So entfernen Sie eine Aquarium Glühbirne

So entfernen Sie eine Aquarium Glühbirne

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Sie werden überrascht sein zu wissen, dass die Beleuchtung eines Haushaltsaquariums nicht rein dekorativ ist. Die fluoreszierende Beleuchtung in einem Aquarium beleuchtet das Aquarium für Betrachtungszwecke und hilft, hilfreiche Algenblüten zu fördern. Im Laufe der Zeit kann die Aquariumlampe verdunkeln oder muss komplett ersetzt werden. Der Wechsel dieser kleinen Kugellampe ist eine einfache Aufgabe, die alle Aquarienbesitzer lernen sollten. Mit entsprechenden Anweisungen kann jeder die Aquariumbeleuchtung ändern.

Kredit: Aquarium Bild von crossgolfing aus Fotolia.com

Schritt 1

Schalten Sie das Licht aus und ziehen Sie den Strom von Ihrer Aquariumbeleuchtung ab. Wählen Sie eine Tageszeit, zu der Ihre Beleuchtung normalerweise nicht benutzt wird. Lassen Sie die Glühbirne etwa 15 Minuten abkühlen.

Schritt 2

Öffnen Sie die Oberseite des Tanks, um an die Glühbirne zu gelangen. Viele Glühbirnen sind am Aquariumdeckel befestigt, während einige in getrennten Gehäusen sind. Entfernen Sie das Oberteil und drehen Sie es um, um die Glühbirne freizulegen.

Schritt 3

Greifen Sie die Enden der Glühbirne mit beiden Händen. Mit beiden Händen gleichzeitig gegen den Uhrzeigersinn drehen, um die Glühbirne zu lösen. Einige Glühbirnen sind installiert und mit Klammern an den Enden für zusätzliche Sicherheit abgedeckt. Dies wird eine kleine Halterung sein, die über die Enden der Glühbirne geschraubt wird. Wenn Ihr Aquarienmodell über diese Funktion verfügt, schrauben Sie zuerst die Halterungen mit einem geeigneten Schraubendreher ab.

Schritt 4

Wackeln und ziehen Sie die Lampe aus der Halterung am Aquariumdeckel. Ersetzen Sie sie durch die neue Glühbirne. Installieren Sie die Klammern bei Bedarf neu.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add