Wolf & Hund Zähne Vergleich

Wolf & Hund Zähne Vergleich

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wölfe und Hunde haben beide die gleiche Anzahl von Zähnen; junge Welpen haben 28 Milchzähne, während Erwachsene 42 bleibende Zähne haben. Die Zähne von Wölfen sind jedoch oft wesentlich länger als die von Haushunden. In der Tat können die großen Eckzähne von Wölfen 1 Zoll Länge überschreiten. Darüber hinaus sind einige Zahnprobleme, wie die Entwicklung von zusätzlichen Zähnen, bei Hunden häufiger als bei Wölfen.

Ein schwarzes Labrador mit seinem Mund offen, seine Zähne anzeigend. Kredit: White92 / iStock / Getty Images

Kieferstärke

Zusätzlich zu ihrem massiven Gebiss können Wölfe härter beißen als Hunde. Aufgrund der Schwierigkeiten und der Vielfalt der verschiedenen Techniken, mit denen Wissenschaftler Bisskräfte messen, sind die von Wissenschaftlern gesammelten Daten oft nicht miteinander vereinbar.

Zum Beispiel behaupten sowohl das California Wolf Center als auch das Wolf Conservation Center, dass Wölfe etwa 1500 Pfund Druck pro Quadratzoll erzeugen können, was, wie die Organisationen behaupten, doppelt so groß ist wie die Kieferstärke eines deutschen Hirten. Allerdings behauptet das International Wolf Center, dass Wölfe in der Lage sind, 398 Pfund Druck pro Quadratzoll aufzubringen, während Haushunde nur etwa 320 Pfund pro Quadratzoll erzeugen. In einer Studie von 2009 sedierte die leitende Forscherin Jennifer Ellis eine Gruppe von Hunden und zwang dann ihre Kiefer, sich durch elektrische Stimulation zu verkrampfen. Nach der Analyse der gesammelten Daten stellte sie fest, dass Doggen über 550 Pfund pro Quadratzoll erzeugen konnten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add