Wie man den Unterschied zwischen den männlichen u. Weiblichen Newts erklärt

Wie man den Unterschied zwischen den männlichen u. Weiblichen Newts erklärt

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Molche sind Amphibien, die wunderbare Haustiere machen können. Wenn Sie interessiert sind, sie zu züchten, müssen Sie darüber nachdenken, zwischen Männern und Frauen zu unterscheiden. Wie bei vielen Amphibienarten ist die Bestimmung des Geschlechts eines Jungmolches unmöglich, aber sobald der Molch das junge Erwachsenenalter erreicht hat, kann das Geschlecht normalerweise durch Beobachtung bestimmt werden.

Kredit: Jupiterimages / Photos.com / Getty Bilder

Allgemeines

Schritt 1

Untersuche die Kloake. Die Kloake ist eine kleine Öffnung zwischen und hinter den Hinterläufen des Molchs. Die Kloake bei einem Männchen ist größer und während der Brutzeit ist sie wahrscheinlich ebenfalls geschwollen. Bei einem weiblichen Molch ist die Kloake kleiner und nicht geschwollen.

Schritt 2

Schau dir die Größe des Molch an. Bei den meisten Arten sind weibliche Molche größer und dicker als männliche Molche. Männliche Molche neigen dazu, schlanker zu sein und bei manchen Arten kann der Größenunterschied dramatisch sein. Denken Sie daran, dass diese Maßnahme nur angewendet werden sollte, wenn die Molche gesund sind, da unterernährte oder unterernährte Frauen sehr dünn sein können.

Schritt 3

Schau dir den Schwanz an. Bei den meisten Arten haben männliche Molche Schweife, die länger sind als ihre Körper. Weibliche Molche haben oft Schwänze, die direkt proportional zu ihren Körpern sind.

Japanischer Feuerbauch Newt

Schritt 1

Untersuche die Kloake. Ein Mann hat eine größere Kloake als ein Weibchen.

Schritt 2

Sieh dir die Farbe an. Während der Brutzeit entwickeln männliche Feuerbauchmolche auf ihrer Haut graue oder blaue Glanzpunkte mit einer helleren Färbung am Schwanz. Die Haut der Weibchen bleibt gleich.

Schritt 3

Untersuche die Zehen. Der männliche Feuerbauchmolch hat längere Zehen als das weibliche.

Westlicher Newt

Schritt 1

Untersuche die Kloake. Ein Männchen hat eine größere Kloake als ein Weibchen.

Schritt 2

Berühre die Haut. Die Haut eines männlichen Westmolchs wird glatter, schwammiger und bekommt während der Brutzeit ein dünneres Gefühl. Die Haut der Frau bleibt relativ fest.

Schritt 3

Untersuche die Zehen und Beine. Während der Brutzeit entwickelt der männliche Westmolch harte, dunkle Hautflecken an ihren Beinen und Zehen, die als Hautpolster bezeichnet werden.

Beschmutzter Newt

Schritt 1

Untersuche die Kloake. Männchen haben eine größere Kloake als Weibchen, aber während der Brutzeit entwickelt die Kloake des Weibchens eine vulkanartige Form.

Schritt 2

Schau dir die Färbung des Molchs an. Während der Brutzeit entwickelt die Haut des Mannes blaue und weiße Highlights, die entlang seiner Flanken und seines Schwanzes verlaufen.

Schritt 3

Schau dir die Größe an. Dies ist eine Spezies, bei der das Weibchen größer und praller als das Männchen ist, aber auch daran erinnern, dass gefleckte Molche ziemlich schlank sind. Sogar eine Frau, die Eier trägt, sieht dünner aus als andere Molche.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add