Wie man den Unterschied zwischen Läusen u. Flöhen erklärt

Wie man den Unterschied zwischen Läusen u. Flöhen erklärt

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Läuse sind nicht so häufig wie Flöhe, aber sie verursachen ähnliche Symptome, einschließlich übermäßigen Juckreiz und Haarausfall, so kann der Unterschied schwer sein. Überprüfen Sie bestimmte Bereiche des Körpers Ihres pelzigen Kameraden. Läuse und Flöhe sehen anders aus und bewegen sich anders. Da beide Arten von Lebewesen zu Krankheiten führen können, sollten Sie Ihr Tier beim ersten Anzeichen eines Befalls zur richtigen Behandlung zum Tierarzt bringen.

Tierarzt lächelnd Hundekredit: Wavebreakmedia Ltd / Wavebreak Media / Getty Images

Farbe und Mobilität

Nahaufnahme von Läusen auf einem Hundkredit: Henrik_L / iStock / Getty Images

Läuse sind sehr hell weiß bis gelb; Flöhe erscheinen dunkel oder fast schwarz. Normalerweise heften sich Läuse an einzelne Haarfollikel und neigen dazu, an der gleichen Stelle zu bleiben. Flöhe hingegen wandern umher. Du wirst sehen, wie sie sich auf der Haut deines Haustieres bewegen.

Wo finde ich sie?

Frau kratzt Bauch Bauch Kredit: Gajus / iStock / Getty Images

Sowohl Läuse als auch Flöhe sammeln sich gern in Bereichen, in denen dein verschwommener Kumpel sie nicht bekommen kann. Läuse mögen es, sich um seine Ohren, Nacken, Schultern und sein hinteres Ende zu setzen, also suchen Sie an diesen Stellen nach ihnen. Flöhe mögen es nicht, dem Licht ausgesetzt zu sein. Sie ziehen es vor, sich an der Unterseite des Körpers Ihres Kumpels zu Hause zu fühlen. Suchen Sie nach Flöhen entlang seiner inneren Oberschenkel und Bauch.

Überbleibsel Schmutz

Kind, das Pelzpelz des Hundes kämmt: Raywoo / iStock / Getty Images

Flöhe hinterlassen Fäkalien, die als Flohschmutz bekannt sind, während sie grasen. Durchkämmen Sie das Fell Ihres Haustieres mit einem Flohkamm, um diesen Kot zu sammeln. Wischen Sie den Kamm danach auf einem feuchten Papiertuch ab. Wenn Sie winzige rote oder rostfarbene Sprenkel sehen, handelt es sich um einen Flohbefall - die rote Farbe in den Exkrementen ist das Blut Ihres Hundes, das vom Floh verdaut und ausgeschieden wird.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add