Warum dehnen sich Katzen so sehr?

Warum dehnen sich Katzen so sehr?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Kredit: edwindejongh / iStock / GettyImages

Gibt es etwas Besseres als einen guten Morgen, um den Tag zu beginnen? Wenn Sie eine Katze sind, ist die Antwort definitiv nein. Menschen neigen dazu, sich zu dehnen, wenn wir müde sind oder aus dem Schlaf aufwachen, aber unsere Katzenfreunde scheinen sich die ganze Zeit zu dehnen! Warum das?

Warum strecken sich Katzen so sehr?

Katzen dehnen sich hauptsächlich aus den gleichen Gründen wie Menschen. Laut Andrew Cuff, einem Postdoktorand für Anatomie am Royal Veterinary College in London, Die hauptsächlichen Gründe, warum sich Katzen strecken, sind die Erhöhung des Blutflusses und weil es sich gut anfühlt. Wer kann das nicht nachvollziehen ?!

Hauskatzen schlafen doppelt so viel wie Menschen, etwa 12-16 Stunden am Tag. Wenn ein Tier schläft (einschließlich Menschen), lähmt das Gehirn die Muskeln des Tieres und schickt den Körper in den "Abschaltmodus". Dies hält den Körper davon ab Schlafwandeln oder Träume ausagieren, wie sie auftreten. Cuff sagte Live Science: "Katzen strecken sich, um ihre Muskeln nach Perioden der Inaktivität wieder in Bewegung zu bringen, egal ob sie still sitzen oder schlafen."

MEOW: Warum schlafen Katzen so viel?

Eine gute Dehnung ist hilfreich, um das Blut durch den Körper zirkulieren zu lassen. Schlaf oder lange Inaktivität führen zu einem Blutdruckabfall. Stretching hilft, das umzukehren und erhöht den Blutdruck einer Katze zurück zu seinem normalen Bereich. Cuff erklärt, dass diese Erhöhung des Blutdrucks wie der Mensch Katzen hilft, wach zu werden und wachsamer zu werden.

Kredit: Lenta / iStock / GettyImages

Katzen dehnen sich hauptsächlich aus den gleichen Gründen wie wir Menschen. Unsere Katzenfreunde dehnen sich jedoch auch aus für sie spezifischen Gründen.

Zuneigung zeigen

Eine Katze ist in einem verletzlichen Zustand, wenn ihre Gliedmaßen vollständig gestreckt und exponiert sind (besonders wenn der Bauch freiliegt). Wenn deine Katze sich vor dir ausstreckt, liegt es daran, dass er sich in deiner Nähe wohlfühlt. Der kleine Kerl würde wahrscheinlich einen schönen Rücken kratzen oder Bauchweh schätzen.

Stretching zum Angriff

Wenn sich eine Katze dehnt, sind die Muskelfasern vollständig gestreckt. Dies bereitet das Tier jederzeit zum Angriff vor. In der Wildnis werden Katzen sich strecken, um Raubtiere abzuwehren und ihren Anspruch auf ihre Beute zu stellen. Da Katzen die Fähigkeit besitzen, für so lange Zeit unbeweglich zu bleiben, wenn sie bereit sind, Feinde zu jagen oder anzugreifen, ist alles, was sie brauchen, eine gute Strecke, um sie in Aktion zu bringen!

Die Vorteile des Stretchings.

Menschen können von Katzen etwas lernen: Wie man Leute ignoriert, die man nicht mag oder wie man einfach aufgehört hat sich zu kümmern oder vielleicht praktischer, wie man sich öfter dehnt!

Stretching bei Katzen und Menschen bringt folgende Vorteile:

  • Gelenke schmieren
  • Erhöhung der Beweglichkeit des Körpers
  • Fördert den Sauerstofffluss durch den Körper
  • Verbessert das Immunsystem
  • Fördert das Lymphsystem

Wenn du das nächste Mal keinen Yoga-Kurs machen kannst, beschatte deine Katze einfach einen Tag lang und dehne dich, wann immer er es tut. Dein Körper wird dir danken.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add