Wie man einen gezogenen Muskel in einem Hund behandelt

Wie man einen gezogenen Muskel in einem Hund behandelt

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Du und dein Welpe hatten eine tolle Auszeit auf deiner Wochenendwanderung, aber jetzt hat dein Kumpel ein Hinken. Ob er einen Sprung falsch gemacht hat oder eine kleine Rutsche gemacht hat, wenn er Schwierigkeiten beim Laufen hat, sollte er dem Tierarzt einen Besuch abstatten. Wenn das Urteil ein gezogener Muskel ist, können Sie Ihrem Welpen helfen, sich zu Hause zu erholen, indem Sie ihn seßhaft halten.

Hund liegt am Boden außerhalb des Kredits: Visage / Stockbyte / Getty Images

Job One: Ruf den Tierarzt an

Ihr Hund muss vielleicht nicht in der Wildnis leben und für sich selbst sorgen, aber sein natürlicher Instinkt tritt wahrscheinlich ein, wenn er verletzt ist. Schmerzen zu zeigen, ist für einen Hund eine große Sache, weil er Verletzlichkeit signalisiert - nicht das Bild, das ein Hund projizieren möchte. Wenn dein Hund humpelt, liegt es daran, dass er sich selbst so verletzt hat, dass er seinen Schmerz nicht verbergen kann. Bevor Sie mit der Behandlung Ihres Hundes beginnen, wenden Sie sich telefonisch an den Tierarzt. Bereiten Sie sich darauf vor, den Hund zur Untersuchung in die Klinik zu bringen.

Sitzen und bleiben

Wenn der Tierarzt Ihnen rät, es einen Tag zu geben, oder wenn es zu spät ist, zum Tierarzt zu kommen, können Sie Ihrem Hund helfen, sich zu Hause zu erholen. Das erste, was zu tun ist, halten Sie Ihren Hund still. Wenn er einen Muskel zieht, kann er jedes Mal, wenn er läuft, rennt oder springt, seine Verletzung verschlimmern und sie noch schlimmer machen. Ruhen seine Verletzung wird den Heilungsprozess beginnen. Normalerweise bedeutet dies, dass Sie Ihren Hund kisten. Einige Hunde verabscheuen die Kiste, während andere es lieben und es als sicheren und sicheren Ort betrachten. Wenn dein Welpe einer der Hasser ist, versuche seine Kiste dort zu halten, wo die Aktion ist, damit er Teil des Geschehens im Haushalt sein kann. Wenn er nervös oder nervös ist, stelle seine Kiste in einen ruhigen Raum mit Musik oder dem Geräusch eines Fernsehers, um ihn zu beruhigen und seine Zwingerzeit etwas stressfreier zu gestalten. Ein gutes Kauspielzeug oder seine Lieblingsdecke werden ihn ebenfalls trösten. Er kann seine Kiste für eine Töpfchenpause verlassen, aber er sollte an der Leine sein.

Kühl es

Eine kalte Kompresse wird helfen, alle Schwellungen zu lindern, die Ihr Hund aufgrund seiner Muskelzerrung erleidet. Wenn Sie keine chemische Kältepackung haben, geben Sie etwas zerstoßenes Eis in eine mit einem Handtuch umwickelte Plastiktüte. Tragen Sie die Kältepackung etwa 15 bis 30 Minuten lang auf die verletzte Stelle auf. Sie können seine Verletzung bis zu vier Mal in einem Zeitraum von 24 Stunden vereisen.

Zum Arzt

Wenn ein Tag vergangen ist und Ihr Welpe immer noch Schwierigkeiten beim Laufen hat, ist es Zeit für ihn, einen Tierarzt aufzusuchen. Der Tierarzt wird Ihrem Hund eine gründliche körperliche Untersuchung geben und nach Schwellungen und Schmerzen im Bereich des Gelenks suchen sowie seine Bewegungsfreiheit überprüfen. Wenn Sie einen Unterschied im Appetit, im Verhalten oder in der Wasseraufnahme Ihres Hundes feststellen, melden Sie es dem Tierarzt, damit es in der Diagnose berücksichtigt werden kann. Wenn der Tierarzt vermutet, dass etwas mehr als ein gezogener Muskel vor sich geht, kann er Röntgenaufnahmen oder Blutuntersuchungen anordnen, um bei der Diagnose zu helfen. Der Tierarzt kann ein entzündungshemmendes Mittel verschreiben, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add