Wie man eine verletzte Cat Pad behandelt

Wie man eine verletzte Cat Pad behandelt

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wie man eine verletzte Katze behandelt, hängt von der Art der Verletzung ab. Wenn es stark blutet oder eine Stichwunde ist, bringen Sie Ihre Katze sofort zum Tierarzt. Das gilt auch, wenn die Wunde anschwillt oder wenn Ihre Katze nicht gehen kann und offensichtlich Schmerzen hat. Sie können wahrscheinlich eine kleine Pfote selbst kratzen, wenn Ihre Katze kooperiert.

Es ist schwer zu sagen, ob Kitty unglücklich ist, weil sein Fuß verletzt ist oder weil er gezwungen ist, einen Verband zu tragen. Kredit: Giambra / iStock / Getty Images

Leichte Verletzungen

Wenn Ihre Katze einen kleinen Kratzer oder Schnitt erlitten hat, waschen Sie sie einige Male täglich mit warmem Wasser. Verwenden Sie eine antiseptische Salbe oder Spray, die für Katzen bei der Verletzung empfohlen wird. Sie möchten sicherstellen, dass Bakterien nicht in den Schnitt gelangen. Vermeiden Sie Wasserstoffperoxid, da es Gewebeschäden verursachen kann. Halte deine Katze zuhause und säubere sie nach jedem Gebrauch. Wenn er die Box mit anderen Katzen teilt, isoliere ihn und gib ihm seine eigene Box, bis der Schnitt heilt. Sie können versuchen, ihm einen kleinen Stiefel zu geben, um seinen Fuß zu schützen und ihn vorsichtig an sein Bein zu heften. Aber er wird es mit ziemlicher Sicherheit nicht mögen und wahrscheinlich den größten Teil seiner Zeit damit verbringen, es zu erledigen. Wenn die Wunde nicht innerhalb einer Woche verheilt ist, bringen Sie ihn zum Tierarzt.

Tierärztliche Versorgung

Ihr Tierarzt untersucht den Fußballen Ihrer Katze, um die Art der Wunde zu bestimmen. Die meisten Wunden sind bei der Untersuchung offensichtlich, aber einige erfordern eine genauere Aufmerksamkeit. Ein fremder Gegenstand kann sich in den Fußballen Ihrer Katze einbetten, so dass Ihr Tierarzt Ihre Katze ruhigstellen muss, um sie zu entfernen. Sie wird jede Wunde mit Antiseptika reinigen und einen Verband anlegen. Sie könnte Antibiotika verschreiben, um eine mögliche Infektion zu bekämpfen. Wenn eine Verletzung schwerwiegend ist, wie zum Beispiel ein Verlust eines Teils des Fußballens, kann eine Operation nach der ersten Behandlung erforderlich sein. Dazu wird ein Teil eines anderen Kissens - wie z. B. die kleinen Pads am Handgelenk - auf das Fußpolster aufgepfropft.

Bandagieren und erneutes Bandagieren

Wenn die Pfote Ihrer Katze bandagiert ist, müssen Sie die Bandage alle paar Tage wechseln. Das gilt für fast jede Fußverletzung, ob moderat oder schwer. Da Katzen von den Fußballen schwitzen, wirkt sich Feuchtigkeit auf den Verband aus. Ohne regelmäßigen Verbandwechsel kann diese Feuchtigkeit Infektionen verursachen und die Heilungsrate verlangsamen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, den Verband selbst zu wechseln, bringen Sie Ihr Tier zum Tierarzt, um es zu machen. Ihr Tierarzt kann Ihnen zeigen, wie Sie den Verband wickeln und wechseln und Sie mit den notwendigen Materialien versorgen. Bestimmte antibakterielle Bandagen sind verfügbar, die die Wechselfrequenz verringern, aber sie kosten erheblich mehr als Standardverbände.

Elisabethanische Kragen

Ihr Tierarzt wird Ihnen wahrscheinlich empfehlen, Ihrer Katze einen elisabethanischen Kragen anzulegen, damit er den Verband nicht kauen kann. Während Hundebesitzer dieses Halsband als "Kegel der Schande" bezeichnen - da ihre flehenden Augen zeigen, dass ihre Haustiere sich nicht vorstellen können, was sie getan haben, um dies zu verdienen - ist es bei Katzen eher der "Kegel der Verärgerung". Wenn Ihre Katze einen elisabethanischen Kragen tragen muss, während ihre Verletzung heilt, ist es wahrscheinlich am besten, ihn auf einen bestimmten Bereich zu beschränken, anstatt ihm den Lauf des Hauses zu erlauben. Sonst könnte es schwierig werden, ihn zu fangen, weil er so verärgert ist, dass er das Gerät auf seinem Kopf tragen muss.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add