Wie man einen preiswerten Hundezwinger baut

Wie man einen preiswerten Hundezwinger baut

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Der folgende Artikel ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man einen erschwinglichen Hundezwinger für den Außenbereich bauen kann.

Schritt 1

Das erste, was bei der Schaffung eines Outdoor-Zwingers beteiligt ist, ist sicherzustellen, dass das Gehäuse den Gesetzen und Vorschriften für Ihren Landkreis entspricht. Die grundlegenden Gesetze in ganz Amerika erfordern einen stabilen Unterschlupf und reichlich Nahrung und Wasser für den Hund.

Nachdem Sie überprüft haben, was erforderlich ist, reinigen Sie den Außenbereich von Abfällen, die eine Gefahr für den Hund darstellen könnten.

Schritt 2

Messen Sie das Zaunmaterial für eine angemessene Fläche, damit sich der Hund bewegen kann.

Wenn der Hund nur eine kleine Fläche hat, kann er gestresst und sogar aggressiv werden. Mehr Platz wird verhindern, dass der Hund territorial wird.

Legen Sie die Zaunpfosten um den vorgesehenen Bereich und stellen Sie sicher, dass die Höhe des Zauns mindestens doppelt so groß ist wie die des Hundes, damit er nicht herausspringen kann.

Einige Grafschaften verlangen auch, dass Sie ein Schild "Achtung vor dem Hund" auf diesen Zwingern platzieren. Dies kann Sie auch vor jedem schützen, der Ihr Eigentum missbraucht und möglicherweise ein bisschen ist.

Schritt 3

Platziere den Unterstand in dem dafür vorgesehenen Bereich. Shelters können im Preis von $ 30 bis $ 100 reichen, abhängig von der Größe, die für das Tier benötigt wird.

Es ist wichtig, Zedernholzspäne oder Decken im Unterstand zu platzieren, damit der Hund nicht einfriert oder in der Sonne zu warm wird. Verwenden Sie niemals Stroh oder Kiefernnadeln. Der Hund kann Räude von der Feuchtigkeit erhalten, die in ihnen gesammelt wird.

Schritt 4

Jetzt brauchen Sie nur noch die Futter- und Wassernäpfe und die optionalen Spielsachen, um Ihren Hund zu beschäftigen. Durch die Bereitstellung einer gesunden Menge an Aktivitäten, bei denen der Hund stimuliert oder sozialisiert wird, besteht eine viel größere Chance, dass er nicht territorial wird.

Wenn Sie sicherstellen, dass der Hund mindestens zweimal am Tag Futter hat und Wasser den ganzen Tag lang hält, bleibt es gesund und aktiv.

Schritt 5

Um den Hund während der Wintermonate zu wärmen, sollten Sie eine 60-Watt-Glühbirne im Freien im Zwinger platzieren. Achten Sie darauf, ein wasserdichtes Verlängerungskabel zu verwenden, um es an eine Stromquelle anzuschließen. Es wäre eine gute Idee, Maschendraht um die Glühbirne herum zu legen, oder einen Lichtkäfigbereich im Freien zu verwenden.

Schritt 6

Wenn das Fechten zu viel kostet, gibt es die Möglichkeit, ein Geschirr und einen Unterstand zu kaufen. Das bedeutet nicht, dass man einen Halsband und eine Kette vom Pfosten zum Hund legen muss, da dies dem Hund schaden kann. Die meisten Einzelhandels-Zoohandlungen verkaufen geeignete Geschirre, die das Tier nicht ersticken, wohingegen Halsbänder eng werden können, wenn der Hund älter wird und das Fell wächst.

Einen Pfahl in den Boden zu setzen, der Platz für den Hund bietet und trotzdem Zugang zu seinem Unterstand hat, ist eine weitere Alternative zum Fechten, aber nicht so sicher.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add