Wie man sagt, ob ein Diskusfisch ein Mann oder eine Frau ist

Wie man sagt, ob ein Diskusfisch ein Mann oder eine Frau ist

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Sie sehen aus wie bunte, gerippte Platten, die träge in deinem Aquarium schwimmen, aber sie sind Diskusfische. Die Frage ist, wer ist wer? Sie können Ihren Fisch nicht benennen, wenn Sie ihr Geschlecht nicht kennen. Sie können herausfinden, ob Ihre Diskus Fische Männchen oder Weibchen sind ein paar verschiedene Möglichkeiten, aber Sie müssen genau hinsehen.

Nahaufnahme von schönen Diskusfischen im Aquarium. Kredit: Nikita Rogul / iStock / Getty Images

Warte es aus

Es ist schwierig, das Geschlecht der jungen Diskusfische herauszufinden. Als Erwachsene erreichen diese schönen Schwimmer einen Durchmesser von etwa 8 Zoll und zeigen einige auffällige Farbkombinationen. Als Jugendliche sehen sie jedoch alle gleich aus, weil sie ihre erwachsenen Farben nicht entwickelt haben oder ihre volle Größe erreicht haben. Im Alter von ca. 6 Monaten sind Diskusfische etwa halb ausgewachsen und können anfänglich Anzeichen von Färbung zeigen. Die Farben der Diskusmännchen sind theoretisch matter und gemusterter als die der Weibchen, aber Aquarianer wie AquariumLife.net-Schöpfer Keith Pardee glauben, dass die Farbe keine besonders genaue Methode der Geschlechtsbestimmung ist, da zahlreiche Variablen wie Ernährung, Wasserqualität und Gesundheit das sind kann die Farbe beeinflussen. Sie können sich auch nicht darauf verlassen, dass die Rückenflosse ein verlässlicher Indikator ist, da alle Jungvögel unabhängig von ihrem Geschlecht runde Rückenflossen haben.

Körper Hinweise

Die Zeit wird erzählen, welche deiner Diskusfische Männchen und welche Weibchen sind. Wie viele andere Tiere sind männliche Diskusfische größer als ihre weiblichen Gegenstücke. Männer haben dickere Stirnen und Lippen. Wenn Sie mit dem Diskus wachsen, können Sie die Männer von den Damen durch die Form ihrer Rückenflossen trennen. Die Rückenflosse eines Männchens wird spitz, während ein Weibchen seine runde Form beibehält und gewöhnlich kürzer ist als die eines Männchens. Sie können den Unterschied zur Laichzeit auch feststellen; Das Weibchen der Art hat eine größere Zuchtröhre, die zwischen ihrem Anus und ihrer Afterflosse liegt. Ihre ist breiter und runder als die der Männchen, die schärfer und kleiner ist.

Gender-Verhaltensmuster

Wenn Sie genug Zeit damit verbringen, Ihren Fisch zu beobachten, können Sie einige Verhaltensweisen aufgreifen, um Sie über das Geschlecht zu informieren. Wenn Diskusfische reifen, neigen sie dazu, sich paarweise zu paaren, um sich zu paaren. Die Männchen neigen dazu, aggressiv zu sein, besonders wenn es darum geht, ihre Partner zu schützen. Wenn du in dein Aquarium schaust und feststellst, dass einer deiner Fische deinen Blick auf seinen Partner versperrt hat, ist es wahrscheinlich ein Männchen, das oft zwischen seiner schüchternen weiblichen Partnerin und allen äußeren Beobachtern herkommt.

Mathe zur Rettung

Wenn du nicht geglaubt hättest, dass deine High-School-Geometrie-Klasse später im Leben nützlich sein würde, rate mal wieder. Ein Artikel in "The International Discus Journal" enthüllte eine Methode zur Verwendung von sich schneidenden Tangenten. Visualisiere deinen Diskus nach links, wenn du auf seine Seite schaust. Finden Sie die Rücken- und Afterflossen und stellen Sie sich vor, dass Sie eine gerade Linie entlang der Kante jeder Flosse ziehen, die sich in Richtung der Schwanzflosse erstreckt. Die Linien werden sich hinter den Fischen kreuzen. Wenn die Leinen durch die Schwanzflosse laufen, ist der Fisch wahrscheinlich ein Weibchen; Wenn sie die Schwanzflosse nicht oder kaum berühren, ist es wahrscheinlich ein Männchen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add