Alles, was Sie brauchen Am Tag, an dem Sie eine Katze adoptieren

Alles, was Sie brauchen Am Tag, an dem Sie eine Katze adoptieren

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Concatulationen! Sie haben die Katze Ihrer Träume in Ihrem örtlichen Tierheim gefunden. Im Tierheim bezahlten Sie eine Adoptionsgebühr, die die Kosten für wichtige Dienste abdeckte: Kastrieren oder Kastrieren, einen Mikrochip, die ersten Staupe-Schüsse und jede Entwurmung, die nötig war. Jetzt ist es Zeit, Kitty nach Hause zu bringen!

Kredit: Lucrezia_Senserini / iStock / GettyImages

Egal, ob Sie eine Katze oder ein Kätzchen für Ihre Familie ausgewählt haben, es gibt ein paar Dinge, die Sie brauchen, damit sich Ihr neues Familienmitglied zu Hause wohl fühlt. Im Laufe der Zeit werden Sie zu Ihrer Sammlung von Katzenzubehör hinzufügen, aber diese Liste wird die Grundlagen abdecken.

1. Katzentoilettenzubehör

Ihre Katze wird brauchen, ein Katzenklo, Wurf und einen Scooper einschließen. Es gibt ein paar verschiedene Arten von Katzentoiletten auf dem Markt, darunter selbstreinigende. Als eine erfahrene Katzenmutter verspreche ich, dass die billige, große, tiefe Plastikstreudose gut funktioniert.

TRAINING: WIE MAN EINE KATZE IN EINE NEUE LITTER BOX EINFÜHRT

Ich bevorzuge auch das Verklumpen von Müll, weil es das Aufräumen super einfach macht. Mindestens zweimal am Tag Poops und Pisse sammeln. Katzen sind penibel saubere Tiere, und die glücklichsten Katzen haben eine saubere Katzentoilette.

Kredit: AlbinaTiplyashina / iStock / GettyImages

2. Essen

Was das Essen angeht, sind meine Katzen am zufriedensten, wenn ich sie zweimal am Tag mit Trockenfutter und Dosenfutter, Frühstück und Abendessen füttere. Ich singe auch Lieder, wenn ich sie füttere; das trägt zu ihrer Erfahrung bei, wie ein kleines Dinner Theater oder vielleicht tolerieren sie es, weil sie Essen bekommen. Fühlen Sie sich frei, mit Singen zu experimentieren, aber erforschen Sie das Futter, das Sie Kitty füttern werden. Heutzutage gibt es viele gesunde Katzenfutter-Optionen. Leckereien sind optional, aber sie machen Spaß! Meine Katzen sind verrückt nach ihnen, und es ist immer eine Party, wenn die Leckereien herauskommen! Sie können auch Leckereien verwenden, um Ihre Katze zu trainieren, um Tricks zu machen, wenn Sie daran interessiert sind.

Kredit: simplytheyu / iStock / GettyImages

5. Ein Träger

EIN Träger ist ein Muss für den Transport von Kitty. Es gibt verschiedene Arten von Trägern zur Verfügung, einige sind aus hartem Kunststoff, und andere sind aus dem bequemen Zeug gemacht. Mein Rat: Bribe Kitty mit Süßigkeiten, Spielzeug und Aufmerksamkeit, um sie davon zu überzeugen, dass der Träger nicht böse ist. Ich wünschte, ich hätte es getan. Es ist ein Kampf, um jetzt meine Katzen in ihrem Träger zu bekommen. Lerne aus meinen Fehlern!

Kredit: gurinaleksandr / iStock / GettyImages

6. Kratzbaum

Katzen haben Nägel und sie werden kratzen, aber es gibt eine clevere Möglichkeit, unartiges Kratzen einzudämmen. Meine zwei Katzen sind verrückt nach Kratzbaumpfosten aus Wellpappe. Bespritzen Sie mit Katzenminze und beobachten Sie, wie Ihre Katze high wird und glücklich davon kratzt. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Arten von Kratzbäumen auf dem Markt, aber je mehr Geld Sie für etwas ausgeben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Katze es hasst.

MEOW: WIE MAN EINEN VERKEHRSKEGEL-KRATZER-POST MACHT

Kredit: IcemanJ / iStock / GettyImages

7. Nageltrimmer

Du brauchst auch ein Paar Nagelschneider und viel Geduld, um zu lernen, die Nägel deines Kätzchens wie ein Profi zu schneiden. Die Leute im Tierheim oder im Tierarztamt können Ihnen zeigen, wie.

MEHR: IHRE KATZE WIRD DIESE 11 HIGH-TECH PET INNOVATIONEN LIEBEN

7. Grooming-Werkzeuge

Eine andere Möglichkeit, dich mit deiner neuen Katze zu verbinden, ist sie zu bürsten. Es entfernt nicht nur zusätzliche Haare und Hautschuppen, es fühlt sich großartig an und es gibt weniger grobe Haarknäuel zum Reinigen - ein Win-Win! Erforschen Sie die Werkzeuge und sehen Sie, was Kitty interessiert.

Du rettest nicht nur ein Leben, wenn du eine Katze aus einem Tierheim adoptierst, du erhältst einen neuen BFF. Bald wird Ihre neue Katze den Haushalt übernehmen und ein Familienmitglied werden.

Bitte erzähl mir von deiner adoptierten Katze in den Kommentaren, ich kann nicht genug glückliche Katzengeschichten bekommen! Lassen Sie mich wissen, welche Katze Sie versorgt und Ihre Katze kann nicht ohne leben, und auch wenn Sie zu Ihren Katzen singen, wenn Sie sie füttern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add