Senior Shelter Dog bekommt eine fabelhafte Verjüngungskur und wir können nicht einmal

Senior Shelter Dog bekommt eine fabelhafte Verjüngungskur und wir können nicht einmal

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Kredit: Stacey Axelrod

Er fühlt sich in seinem Landhaus in Connecticut genauso wohl wie in seinem Haus in New York City. Er ist ein erfahrener U-Bahn-Fahrer, besucht gerne Restaurants, liebt es, die Stunden im Fabio Scalia Salon Soho zu verbringen, und er teilt alles auf Instagram.

Nicht schlecht für einen älteren Chihuahua, der sich einst einem städtischen Tierheim ergab, bevor er zum Best Friends Pet Adoption Center in New York City kam. Dort würde er Lucio und Louie treffen, ein Paar, das entschlossen war, Kikko ein großartiges Leben zu geben.

Kredit: Stacey Axelrod

Wenn der Adopter gleich nebenan ist.

Lucio und Louie waren daran interessiert, einen Hund zu adoptieren, aber sie mussten sicherstellen, dass es der richtige war. Da ihr Leben in der Großstadt mit U-Bahn-Pendeln, langen Arbeitstagen und Abenden mit Freunden verbunden ist, wussten sie, dass sie einen Hund brauchen würden, der sie überall hin begleiten könnte; Also, die Annahme eines großen Hundes war keine gute Idee.

Lucio ist Stylist bei Fabio Scalia Salon Soho, neben dem Tierheim. Gelegentlich kamen die Mitarbeiter vorbei, wenn sie mit einem Hund aus dem Zentrum spazieren gingen. So hat Lucio Kikko getroffen. Als er von Kikkos Problemen mit der Trennungsangst hörte, war er ein wenig zögerlich über die Idee, ihn adoptieren zu wollen, aber er entschied sich trotzdem, Kikko zu besuchen.

Kredit: Stacey Axelrod

"Wir hatten ein kleines Meet and Greet und er war irgendwie an mich geklebt", sagt Lucio, der an diesem Tag erfuhr, dass andere daran interessiert waren, auch Kikko zu adoptieren. Er ging in dieser Nacht nach Hause und erzählte Louie von Kikko. Sie waren sich einig, dass sie schnell handeln müssten, wenn sie ihn nach Hause bringen wollten.

WOOF: Ein Hund mit Trennungsangst bekommt ein Makeover

Es ist fast nicht passiert. Lucio erfuhr am nächsten Tag, dass Kikko gerade von jemand anderem adoptiert wurde. "Wir dachten, es sollte nicht sein", sagt er. Aber diese Adoption kam nicht zusammen, und er und Louie nahmen es als ein Zeichen, dass Kikko mit ihnen zusammen sein sollte.

Am nächsten Tag besuchte Lucio das Adoptionszentrum und adoptierte Kikko. Der kleine Hund verbrachte den Rest des Tages bei seinem neuen Vater, während er arbeitete. Später in dieser Nacht fuhr er mit Lucio in der U-Bahn nach Hause. Louie traf sie auf dem Weg nach Hause, und Kikkos Liebe zu ihm war augenblicklich.

Kredit: Stacey Axelrod

Die ganze Zeit, die Kikko in der Gesellschaft anderer verbracht hat, half ihm wirklich mit seiner Trennungsangst. Als er während seiner ersten Tage in seinem neuen Zuhause allein gelassen wurde, bellte Kikko ziemlich viel. Aber jetzt bellt er viel weniger. "Er ist nie länger als zwei Stunden allein", sagt Lucio. "Wenn ich ohne ihn gehe, ist er an der Tür und wartet auf mich, wenn ich nach Hause komme."

Ein älteres Haustier ist das perfekte Haustier.

Warum sind ältere Hunde perfekte Haustiere?

Die Frage, die oft an Menschen gestellt wird, die ältere Haustiere adoptieren, lässt Lucio und Louie den Kopf schütteln. Lucio adoptierte immer Welpen, aber jetzt, wo er nur begrenzt Zeit hat, einen jungen Hund zu trainieren, machte es nur Sinn, ein älteres Haustier zu adoptieren. Und als es soweit war, war es Lucio und Louie egal, wie alt Kikko war. Sie haben Kikko wegen seiner Persönlichkeit adoptiert.

"Er ist blind auf einem Auge und nach 20 Minuten will er sich ausruhen", sagt Lucio. "Aber Kikko hat uns dazu gebracht, die Welt etwas anders zu betrachten, jetzt da wir jemanden haben, auf den wir aufpassen können, und wir lieben es."

Kredit: Stacey Axelrod

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add