Wie man einen Plastikfisch-Behälter säubert

Wie man einen Plastikfisch-Behälter säubert

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Schau dir dein Aquarium an. Sie möchten Ihre schönen Haustiere bemerken. Was Sie nicht zuerst bemerken wollen, sind Algen, die überall im Tank wachsen. Denken Sie darüber nach, wie lange es her ist, seit Sie Ihr Plastikaquarium gereinigt haben. Es ist wahrscheinlich, dass es Zeit ist, es wieder zu tun. Wenn Sie einen Kunststoff-Aquarium haben, müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um zu vermeiden, dass der Kunststoff zerkratzt wird, wenn Sie die notwendigen Reinigungsvorkehrungen treffen. Machen Sie sich keine Sorgen, denn das Reinigen eines Aquariums ist nicht schwierig. Bald können Sie wieder die Schönheit Ihrer kleinen Wasserfreunde genießen.

Schritt 1

Verwenden Sie den Algenschaber, um das Innere des Tanks zu reinigen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Algenschabepad verwenden, das für Aquarien entwickelt wurde. Regelmäßige Reinigungspads können gefährliche Chemikalien enthalten.

Schritt 2

Verwenden Sie die Kunststoffklinge, um Algen zu entfernen, die nicht vom Algenschaber entfernt wurden.

Schritt 3

Untersuchen Sie das Aquariumdekor auf Algenablagerungen. Wenn Sie irgendwelche schlechten Stücke finden, entfernen Sie sie aus dem Aquarium. Verwenden Sie den Algenschaber, um die Algen zu entfernen. Wenn es sich nicht löst, tränken Sie sie 15 Minuten lang in einer 10% igen Bleichlösung. Spülen Sie und lassen Sie sie an der Luft trocknen, um das gesamte Bleichmittel zu entfernen.

Schritt 4

Setzen Sie das Siphonrohr in den Tank, um es mit Wasser zu füllen. Lege deinen Eimer oben auf ein altes Handtuch. Stellen Sie dann das Vakuumende des Siphons in den Kies und das Schlauchende in Ihren Eimer. Dies sollte das Wasser zusammen mit den Schutt im Kies aus Ihrem Tank ziehen. Saugen Sie den gesamten Kies ab, aber lassen Sie genug Wasser im Tank für Ihren Fisch.

Schritt 5

Ersetzen Sie die Aquariumdekorationen. Reinigen Sie alle äußeren Teile des Tanks mit den Glas- und Kalkreinigern und Ihren Papiertüchern. Spülen Sie die Teile gründlich, bevor Sie sie wieder in den Tank legen.

Schritt 6

Warten Sie zwei Wochen, bevor Sie den Filter reinigen. Dadurch können sich die nützlichen Bakterien auf den Steinen und Dekorationen aufbauen.

Schritt 7

Reinigen Sie den Filter mit einer Filterbürste. Spülen Sie das Filtermedium oder ersetzen Sie es, wenn es älter als drei Wochen ist und Kohlenstoff enthält.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add