Das beste Essen für Katzen mit Nierenversagen

Das beste Essen für Katzen mit Nierenversagen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Katzen mit chronischem Nierenversagen können Abfälle nicht mehr so ​​einfach entsorgen oder Elektrolyte regulieren. Im Wesentlichen fangen die verbauten Abfallprodukte an, die Katze zu vergiften. Die Ernährung kann eine große Rolle spielen, um den Nieren zu helfen, diese Abfälle effektiv zu filtern.

Symptome

Nierenversagen verursacht übermäßigen Durst, häufiges Wasserlassen, Appetitlosigkeit, schlechtes Fell, Verstopfung, Muskelschwund und Austrocknung. Lebensmittel müssen speziell vorbereitet sein, um diese Probleme zu bekämpfen.

Essen

Für Katzen mit Nierenproblemen wird Nahrung mit wenig Protein, Salz und Phosphor empfohlen. Die Hauptfunktionen des Essens bestehen darin, die Menge an giftigen Abfallmaterialien zu reduzieren und die Elektrolytfunktion wiederherzustellen. Viele Katzen mögen den Futterwechsel nicht. Wenn Ihre Katze es ablehnt, das neue Essen zu essen, mischen Sie es mit seiner alten Marke. Ändern Sie langsam die Proportionen der beiden, bis die Katze überwiegend die neue Diät zu sich nimmt. Wenn Katzen mit dem neuen Futter behandelt werden, kann dies auch der Katze helfen. Nicht in menschliche Nahrung mischen. Katzen sind tödlich allergisch gegen eine Vielzahl von Lebensmitteln, die Menschen essen. Wenn Ihre Katze sich weigert zu essen, rufen Sie einen Tierarzt.

Wasser

Wasser ist wichtig für die Gesundheit einer Katze. Katzen mit chronischer Niereninsuffizienz müssen Zugang zu frischem Wasser haben. Platziere mehrere Schalen an verschiedenen Orten. Verwenden Sie sauberes in Flaschen abgefülltes oder gefiltertes Wasser und wechseln Sie es jeden Tag, da es Staub, Bakterien und Insekten anziehen kann. Spülen Sie jede Schüssel aus, bevor Sie mehr Wasser hinzufügen. Wasser kann Raumtemperatur haben, aber Katzen mit Nierenversagen bevorzugen Kälte. Überwachen Sie Ihre Katze, bevor Sie die Wassertemperatur ändern. Lass deine Katze nicht von der Toilette trinken. Es könnte potentiell tödliche Giftstoffe und Bakterien geben, die im Darm der Toilette lauern. Wenn Ihre Katze Toiletten- oder Badewasser trinkt, schließen Sie die Tür zum Badezimmer.

Zeit mit deinem Haustier verbringen

Es ist verheerend für jeden Tierhalter, herauszufinden, dass eine Katze Nierenversagen hat. Ihr Haustier wird sich besser fühlen, wenn Sie Zeit damit verbringen. Während es schwer ist zu beurteilen, wie sich die Katze fühlt, wird der Komfort und die Sorge, die Sie zeigen, in diesen schweren Zeiten helfen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add