Die besten Hundefutter für Chihuahuas

Die besten Hundefutter für Chihuahuas

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Chihuahuas sind die kleinste Hunderasse, und ihre Ernährungsbedürfnisse unterscheiden sich wesentlich von denen anderer Hunderassen, was ihre Ernährung und ihren Verzehr betrifft. Als Ergebnis muss der Besitzer eines Chihuahua feststellen, welche der vielen verfügbaren Arten von Hundefutter für sein Haustier am besten ist.

Nährstoffe

Ein Chihuahua erfordert eine dichte, kalorienreiche Nahrung, um seinen aktiven Stoffwechsel aufzunehmen, und der kurze Verdauungstrakt des Chihuahua bedeutet, dass Nahrung auch leicht verdaulich sein muss. Die Ernährung eines Chihuahua sollte reich an Protein sein, und seine Nahrung sollte keine nicht-nahrhaften Füllstoffe enthalten, wie z. B. billige Körner, die in vielen kommerziellen Hundenahrungsmitteln zu finden sind. Als Folge davon meiden einige Chihuahua-Besitzer im Laden gekauftes Essen und entscheiden sich stattdessen für hausgemachtes Hundefutter oder die Rohkost- und Knochenfutter-Diät (BARF).

Frequenz

Chihuahuas sind oft wegen ihrer kleinen Magenkapazität schwer zu ernähren, was es für sie schwierig macht, eine große Menge an Nahrung in einer Sitzung zu essen. Die kleine Menge an Nahrung, die sie essen können, liefert genug Energie, um 4 bis 5 Stunden zu dauern, was bedeutet, dass ein Chihuahua mehrmals täglich essen muss, um Hypoglykämie zu vermeiden. Wenn ein Chihuahua auf einer Diät mit rohem Fleisch ist, ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die Art des Fleisches konsistent bleibt, da der Wechsel von Lamm eines Tages zu Rindfleisch das nächste zu Verdauungsschwierigkeiten führen kann.

Welpenfutter

Geschäft gekauft Hundefutter, obwohl nicht allgemein empfohlen, ist eine Option, vor allem, wenn es reich an Protein ist. Der wichtigste Faktor, der bei kommerzieller Tiernahrung berücksichtigt werden muss, ist, dass die Krokette nicht zu groß für den kleinen Mund des Hundes ist. Große Biss-Trockenfutter ist für einen Chihuahua schwierig zu kauen, und der Hund kann nicht genug essen, um seine Ernährungsbedürfnisse zu befriedigen. Eine Möglichkeit, dies zu vermeiden, ist das Füttern Ihres Chihuahua-Kleinbissfutters für kleine Rassen.

Hausgemachtes Essen

Wenn Rohkost oder im Laden gekaufte Lebensmittel keine gangbaren Alternativen sind, ist die gesündeste Option, selbst ein hausgemachtes Chihuahua-Essen zuzubereiten. Braten oder braten Sie mageres Rindfleisch, Schwein, Truthahn, Huhn oder Lamm, lassen Sie das Fett ab und schneiden Sie es in Portionen, die klein genug sind, damit der Hund es essen kann. Um sicherzustellen, dass Ihr Chihuahua seine Ernährungsbedürfnisse erfüllt, ergänzen Sie das Fleisch mit etwas braunem Reis zusammen mit süßen Gemüse wie Karotten oder Yamswurzeln.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add