PUPDATE: Afghanistan-Veteran, der arbeitet, um keinen Hund hinter benanntem CNNs Held von 2014 zu lassen

PUPDATE: Afghanistan-Veteran, der arbeitet, um keinen Hund hinter benanntem CNNs Held von 2014 zu lassen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Letzte Woche teilten wir uns die Geschichte von Pen Farthing, einem Veteranen aus Afghanistan, der eine Tierrettung organisierte, um Soldaten, die in Übersee mit den befreundeten Hunden im Einsatz waren, wieder zu vereinen.

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass er zum CNN-Helden des Jahres ernannt wurde!

Bild über BNVA Kongress

Vor einigen Wochen, in Anerkennung der Bemühungen von Farthing, Hunde aus den kriegszerrütteten Regionen Afghanistans zu retten, schloss CNN Farthing unter den Top Ten Heroes von 2014 ein. Unter den anderen Helden waren eine Anzahl von selbstlosen Individuen, die sich für die gesamte Menschheit einsetzen . Aber Farthing hat sich am Dienstag bei der Feier zum Helden des Jahres durchgesetzt!

Bild über CNN Press Room

Wir würden gerne denken, dass CNNs Wahl von Farthing als Held des Jahres anerkennt, wie zentrale Hunde zu unserer Identität als Menschen sind, und dass ein besseres Leben für Hunde ein besseres Leben für Menschen bedeutet.

Bild über Nowzad

Sie können mehr über Pen Farthings Kabul-basierte Rettung Nowzad hier bei BarkPost lesen.

Genieße sein Siegvideo unten:

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add