Road Trip For Good: Die 7 größten Dinge mit Ihrem Hund in New Hampshire zu tun

Road Trip For Good: Die 7 größten Dinge mit Ihrem Hund in New Hampshire zu tun

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Dieser Artikel ist Teil unserer Road Trip for Good Serie mit den unglaublichen Menschen hinter den beliebten 2 Travelling Dogs! Jede Woche werden sie ihr Abenteuer in einem neuen Zustand teilen und ihre Welpen, Peanut Butter Brickle und Digby Pancake, werden ihre bevorzugten "Marked Territories" auswählen. Jeder Staat wird eine spezielle Rettungsorganisation hervorheben, die fantastische Arbeit leistet, um der Hundegemeinschaft zu helfen . Für eine ausführlichere Berichterstattung, besuchen Sie unbedingt 2TravelingDogs.com!

Eine Reise in die Neuenglandstaaten wäre nicht komplett ohne einen Besuch in New Hampshire, bekannt als "The Granite State". Dieser kleine Staat ist bekannt für seine malerischen Städte, Bauernhöfe, große Wildnisgebiete und die beliebte Seenregion. Neben seiner natürlichen Schönheit von ausgedehnten Granitformationen und Steinbrüchen bietet dieser Staat gutes Essen, Brauereien, Weingüter und fürsorgliche Menschen, wie wir sie bei Live and Let Live Farm kennengelernt haben.

Brickle und Digby Paw-Picked New Hampshire Rettung: Lebe und lass Live Farm Rescue in Chichester, New Hampshire

Es war ein heißer Sommertag, als wir Live und Let Live Farm mit Brickle und Digby besuchten. Wir hatten nicht erwartet, uns so erfrischt zu fühlen, nachdem wir dieses wahre Heiligtum nicht nur für die Tiere, sondern auch für die Menschen verlassen hatten.

Teresa Paradis und ihr Ehemann Jerry sind das Herz und die Seele dieses Himmels auf der Erde für Tiere, auf einem über 70 Hektar großen Grundstück, das sie Live and Let Live Farm nennen. Der Stolz, den Teresa in ihrer Mission spürt, ist offensichtlich. Indem sie ihre Lebenserfahrungen mit uns in Verbindung brachte und was sie dazu brachte, diesen Ort zu ihren Zielen zu machen, erzählte uns Teresa, dass sie, als sie diesen Zufluchtsort für Tiere gründete, für lange Zeit darin war. Ihre unerschütterliche Entschlossenheit, Hingabe und Belastbarkeit haben zu ihrem Erfolg geführt. Als junges Mädchen, das unter sehr schwierigen Umständen aufwächst, hat sie Zuflucht bei Tieren gefunden. Sie erklärt auf ihrer Website, wie dieser wunderbare Ort direkt aus dem Herzen kam.

"Als junges Mädchen hatte ich zwei Träume. Der erste war, einen festen Platz zu haben, um ein eigenes Haus zu nennen. Der zweite war, für eine Tierrettung zu arbeiten - eine, die sich um Pferde kümmern, ihnen helfen und sie retten würde. So, viele Jahre später, mit endloser harter Arbeit und Kämpfen, habe ich meine wildesten Träume überschritten und Live und Let Live Farm, Inc. gegründet. Die Farm ist eine gemeinnützige, 501C-3, wohltätige Stiftung, die Heiligtümer rettet, rehabilitiert und anbietet zu Tieren. Die Farm ist ein Ort der Ruhe, wo Menschen mit den Tieren interagieren können. Sie lernen, während sie den bedürftigen, aber liebenden Tierfreunden von Live and Let Live Farm helfen. "

Teresa hat hier nicht nur ihre "Zuflucht" gefunden, sondern auch andere Freiwillige. Wir hörten von anderen auf unserer Tour, die durch beunruhigende Lebensumstände wie den Verlust eines geliebten Menschen, der auf dieser Farm ihren Frieden gefunden hatte, durch Hingabe an die Tiere in ihrer Obhut hörten. Wir erfuhren auch von anderen Freiwilligen, die ihre Zeit gespendet haben, um die notwendige Arbeit rund um die Farm und lustige Projekte wie Malen zu tun. Könntest du vielleicht deine "Zuflucht" finden, um auch in deiner Nähe zu helfen?

Wir nutzten die Gelegenheit, um mit unserem neuesten Spiel "Stop Hounding Me" zu sprechen, änderten es aber ein wenig, wie Sie sehen werden.

Viele der schwangeren Hunde der Nation, die im Tierheimsystem landen, sind oft die ersten, die eingeschläfert werden. Teresa glaubt, dass sie mehr Leben retten kann, indem sie diese Hunde und ungeborenen Welpen rettet. Mit Hunden, die so weit entfernt wie Texas, North Carolina und Georgia sind, hat Teresas Rettung ein Netzwerk von Freiwilligen im ganzen Land, die die Hunde mitbringen. Der Prozess ist nicht einfach; Es gibt Impfstoffe, Papierkram und Quarantänen. Wenn eine schwangere Mutter ihren Hund zur Welt bringt, bevor sie transportiert werden kann, muss der gesamte Transport acht Wochen warten, bevor er bewegt wird. Es ist überwältigend, welche Arbeit das erfordert. Also, wenn Sie nach einem Welpen suchen, sind die Chancen, Live und Let Live Farm kann Ihnen dabei helfen! Alle Tiere verdienen eine ewige Familie.

Unnötig zu sagen, dass dies wirklich ein besonderer Ort ist und einer, von dem wir das Gefühl hatten, dass er uns auf unserer Road Trip For Good besuchen konnte. Ein Rettungs-und Heiligtum, das so viele Tiere wie ihre vielen Pferde, Nutztiere und Hunde in solch einer großen Weise hilft, braucht immer Freiwillige, fördert, liefert und spendet.

Es wäre unmöglich für uns, all die vielen Geschichten und einzigartigen Tiere zu erzählen, die unsere Herzen hier berührt haben. Bitte lesen Sie mehr über diese Rettung und ihre Gründerin, Teresa Paradis, auf www.liveandletlivefarm.org. Zeigen Sie ihre Tiere bei Petfinder an, machen Sie einen Unterschied durch Freiwilligenarbeit und fördern und halten Sie mit Ereignissen und Geschehnissen auf ihrer Facebook-Seite.

Wir danken ihnen dafür, dass sie sich die Zeit genommen haben, um uns zu zeigen. Brickle und Digby danken auch Teresa für eine lustige Golfwagenfahrt! Wenn Sie diesen erstaunlichen Ort auch besichtigen möchten, beginnen Sie Ihr New Hampshire-Abenteuer, indem Sie Live und Let Live Farm auf ihren geplanten Sonntags-Touren besuchen. Dann besuchen Sie den "Granite State" mit Ihrem neuen Welpen auf einer von 2 Travelling Dogs genehmigten Tour!

1. Arbeiten Sie als Team auf einer epischen Wanderung zusammen

Wenn Sie und Ihr Hund eine Herausforderung mit einer lohnenden Aussicht suchen, beginnen Sie Ihre Reise in New Hampshire am Mount Major in Alton, New Hampshire. Diese Wanderung hat zahlreiche Trail-Optionen, um die Spitze zu erreichen, aber wir mögen die eine gerade oben. Diese Rundwanderung bietet eine wunderschöne Aussicht über den Lake Winnipesaukee und ist eine vier Meilen lange Rundreise mit einem Höhenunterschied von 1.180. Sie werden diese Wanderung nie vergessen und auch Ihr Hund wird es nicht tun. Bitte bringen Sie genügend Wasser und Snacks mit und kennen Sie Ihr Fitnesslevel, bevor Sie diesen Weg beginnen.

2. Machen Sie eine Pause mit Ihrem Hund und New Hampshire Wine

Was passt besser zusammen als Hunde und Wein? Was ist mit Hunden und New Hampshire Wein? Nach einer epischen Wanderung, belohnen Sie sich mit einer Pause bei LaBelle Winery in Amherst, New Hampshire. Setzen Sie sich draußen auf ihre Terrasse, unter ihre roten Schirme mit Blick auf die Weinberge und genießen Sie die Sehenswürdigkeiten und Geräusche von New Hampshire mit wundervollem Essen und Wein. Wenn Sie zu müde zum Verweilen sind, nehmen Sie eine Flasche zurück zu Ihrem Hotel oder Campingplatz und genießen Sie die kühle Nachtluft von New Hampshire.

3. Haben Sie ein Picknick an einem Wasserfall

Der White Mountain National Forest ist eines der beliebtesten Reiseziele in New Hampshire und Sie werden sehen, warum. Großartig für Senioren und weniger aktive Hunde ist der Franconia Falls Trail in Lincoln, New Hampshire, ein breiter Wanderweg, der über fünf Meilen hin und zurück führt. Mit nur 300 Fuß Höhenunterschied werden Sie am Ende mit den atemberaubenden Franconia Falls belohnt, die einen riesigen flachen Felsenbereich haben, der perfekt für ein Picknick ist!

4. Verliere dich im Wald

Henderson Swasey Town Forest, in der historischen Stadt Exeter, New Hampshire gelegen, erlaubt Ihnen und Ihrem Hund, für einen Moment anzuhalten und "The Granite State" zu schätzen. Es gibt zwei Eingänge zu diesem beliebten Stadtwald. Wir mögen den Hauptweg, der neben der Eisenbahnbrückenunterführung auf der Route 85 liegt. Mit gut markierten Wegen sind diese Wege alle bewaldet, und es gibt viele verbundene Schleifen. Mit großartigen geologischen Formationen gibt es einzigartige Bildermöglichkeiten.

5. Iss einfach gutes Essen

Das Farm at Eastmans Corner in Kensington, New Hampshire, wird Sie daran erinnern, wie Sie früher einmal gegessen haben. In Zusammenarbeit mit 90 lokalen Bauern und Handwerkern, viele im Umkreis von 10 Meilen von ihrem Geschäft, bieten sie frische Produkte, Fleisch, Eier, Milchprodukte, Lebensmittel und Backwaren. New Hampshire ist bekannt für seine vielfältigen und interessanten Farmen, und Sie sollten diesen Ort auf Ihrer Tour nicht verpassen. Sie und Ihr Hund mit der gesündesten Nahrung zu ernähren, während Sie draußen zwischen ihren Tieren auf dem Bauernhof sitzen und Schweine retten, werden Ihnen die Energie geben, um Ihre Reise in New Hampshire in Gang zu halten!

6. Schritt zurück in Zeit mit Ihrem Hund

Portsmouth, New Hampshire, das 1623 gegründet wurde, behauptet, die drittälteste Stadt des Landes zu sein. Bis in die späten 1800er Jahre diente es als Dreh- und Angelpunkt an der Ostküste. Diese Stadt wird Ihnen wirklich das Gefühl geben, als wären Sie in die Vergangenheit zurückgekehrt. Bleiben Sie im hundefreundlichen Port Inn, dem am längsten in Betrieb befindlichen Hotel in Portsmouth, mit Ihrem Hund in zentraler Lage. Mit einem kostenlosen Frühstück, ein freundliches Personal und ja, Hund Leckereien, werden Sie sich in New Hampshire mit Ihrem Hund zu Hause fühlen.

7. Machen Sie Ihren Hund zu einem New Hampshire Treat

New England ist Donut-Land, aber Sie brauchen keinen Pass für diese köstlichen Köstlichkeiten in New Hampshire! Straßenrandstände, Bauernhöfe und Cafés laden zum himmlischen Genuss ein, der Apfelmost-Donut. Du brauchst jetzt einen ... wir meinen natürlich, dein Hund macht es! Machen Sie Ihrem Hund eine gesunde Version, die Sie teilen können, um Ihre abenteuerliche Tour durch New Hampshire zu beenden!

Achten Sie darauf, den Reiseplan von 2 Travelling Dog zu überprüfen, um zu sehen, ob Brickle und Digby in Ihrer Nähe sind! Nächster Halt ... Maine!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add