Heroisches Labor verliert fast ihr Leben, das in brennendes Haus läuft, um ihren Großvater zu speichern

Heroisches Labor verliert fast ihr Leben, das in brennendes Haus läuft, um ihren Großvater zu speichern

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Ein Feuer tobte am frühen Dienstagmorgen in der Domaradzki Residenz in Portage Park, Chicago. Sara Domaradzki entkam knapp den Flammen, als sie mit ihrem Hund Bambi in ihren Armen von ihrem Zuhause rannte. Sobald Sara nach draußen rannte, sprang Bambi aus ihren Armen und rannte zurück ins Haus.

Saras Freund, Alessandro Mininni, sagte der Chicago Tribune:

Sie rannte zurück ins Haus, um (Saras) Vater zu finden, und dann blieben sie beide dort stecken.

Der 4-jährige Labrador-Mix gehört Sara, aber ihr Vater, Piotr Domaradzki und Bambi, haben eine sehr starke Bindung. Gemeinsam im Haus herumhängen und lange Spaziergänge machen, haben die beiden sehr nahe gebracht.

Feuerwehrmänner kamen mit Piotr Domaradzki und später Bambi heraus. Herr Domaradzki hatte zunächst keine Lebenszeichen, als Sanitäter an ihm arbeiteten, aber sie konnten den Neunundsechzigjährigen wieder aufleben lassen und brachten ihn ins Krankenhaus.

Für den tapferen Welpen, der sich mehr um das Wohlergehen seiner Familie sorgte als um das eigene, sah es schlimmer aus.

Feuerwehrmann Mike Strachan und Ingenieur Mark Andrade waren die ersten, die Bambi unterstützten. "Sie sah schlaff aus", sagte Strachan. Andrade bemerkte, dass Bambis Schwanz sich bewegte, und wies Strachan an, ihre Brust zu reiben. Andere Feuerwehrleute und Sanitäter kamen hinzu, um zu helfen. Bambi war in Decken gehüllt und mit einer Luftmaske versehen.

Ersthelfer, sagte Alessandro, mit Bambi zu sprechen und sie zu streicheln. Es funktionierte. Bambi wackelte mit dem Schwanz, als er neben ihr auf den Boden sank, während Sanitäter Sauerstofftanks bekamen und das Auto bereit war, sie zum Notarzt zu bringen.

In zwei sehr unterschiedlichen Krankenhäusern in Chicago kämpften Herr Domaradzki und Bambi in kritischem Zustand, um zu überleben. Herr Domaaradzki ist immer noch auf dem Weg der Besserung, und Bambi ist immer noch dabei, sich von den Komplikationen aufgrund der Rauchinhalation zu erholen, aber beide sollten sich schnell erholen.

Wir hoffen auf eine schnelle Genesung für Herrn Domaaradzki, hohe Pfoten für die tapferen Feuerwehrmänner und Sanitäter und große Bauchwälle für den unglaublich heroischen Bambi.

H / t und Ausgewähltes Bild über Chicago Tribune

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add