7 Möglichkeiten, wie dein Hund dir sagt, dich bereits zu beruhigen, um ihrer selbst willen

7 Möglichkeiten, wie dein Hund dir sagt, dich bereits zu beruhigen, um ihrer selbst willen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Hinweis: Konsultieren Sie immer einen Trainer oder Tierverhaltensforscher, wenn Sie Fragen dazu haben, wie Ihr Welpe handelt! ?

"Beruhigende Signale" wurde von Turid Rugaas, einem weltbekannten Hundetrainer aus Norwegen, entwickelt. Sie wusste, dass Hunde auf Körpersprache angewiesen sind, um zu kommunizieren, und erkannte, dass Hunde mehr als 30 Möglichkeiten haben, potentiell bedrohliche Situationen zu vermeiden und ihre Nerven zu beruhigen. Beruhigende Signale sind ideal für Hunde, um mit anderen Hunden zu kommunizieren, aber Menschen verstehen nicht immer, was ein Hund tut.

Hier ist eine Liste der häufigsten beruhigenden Signale, die Sie vielleicht schon bemerkt haben!

Kopf Drehen / Vermeiden von Augenkontakt

Hunde tun dies, wenn sie sich unwohl fühlen oder wenn sie sich von einem anderen Hund oder einer anderen Person bedroht fühlen. Ein klassisches Beispiel dafür ist, wenn wir sagen, dass ein Hund "schuldig" aussieht. Wirklich unangenehm ist der Hund mit deiner Ton- oder Körpersprache und versucht die Situation durch Wegschauen zu entschärfen. Dies ist in der Regel mit Ihrem Hund gepaart auch die Ohren.

Lippenlecken

Dies kann von einem kleinen Zungenschlag bis hin zu einem vollständigen Lecken über die Nase reichen. Hunde tun dies, wenn sie Angst vor einer Situation haben oder manchmal, wenn sie super aufgeregt sind (vorausgesetzt, sie essen nicht oder haben nur eine leckere Belohnung!).

Einfrieren oder sehr langsam gehen

Dies ist eine, die die meisten Menschen als etwas erkennen würde, ist ausgeschaltet. Wenn sich ein anderer Mensch oder Hund nähert, ist Ihr Hund möglicherweise unsicher. Wenn du deinen Hund gerade angerufen hast, ist er sich vielleicht nicht sicher, was passieren wird, wenn er zu dir kommt (d. H. Er könnte in Schwierigkeiten geraten). Wenn Sie sich einem Hund nähern und er langsam friert oder geht, können Sie langsamer werden und Augenkontakt vermeiden. Einige Körpersprache ist tatsächlich universell und der Hund wird wahrscheinlich erkennen, dass Sie keine Bedrohung sind.

Spielbogen

Wir sehen das sehr oft im Spiel, und der Verbeugungshund zeigt dem anderen Hund seine Absichten - "Ich will nur spielen!" Manchmal tun Hunde das auch, wenn eine Situation zu überwältigend wird, um die Situation zu erleichtern.

Gähnen

Ich rede von Gähnen, wenn du weißt, dass sie nicht müde ist. Dies passiert sehr oft, wenn eine Situation stressig wird, oder mit einigen Hunden, wenn Sie versuchen, ihr Foto zu machen.

Schnüffeln

Ein Hund, der im Park des Hundes viel schnüffelt oder im Zimmer herumschnüffelt, um sich vor den anderen und / oder dem anderen Hund im Raum zu schützen, fühlt sich wahrscheinlich unwohl. Ein gewisses Maß an Schnüffelei ist normal und erwartet, aber wenn das alles dein Hund ist, ist es wahrscheinlich ein beruhigendes Signal, anderen Hunden und Menschen zu sagen, Achte nicht auf mich, ich bin keine Drohung.

Sich um einen anderen Hund winden, wenn ich ihn treffe

Ein Hund, der direkt auf einen anderen Hund zugeht, ist unhöflich, so dass Hunde sich im Allgemeinen einen weiten Bogen machen, wenn sie sich treffen oder Hallo sagen.

Wenn Sie Ihren Hund bei einem dieser Verhaltensweisen beobachten, sehen Sie sich das ganze Bild an - was macht der Rest des Körpers Ihres Hundes? Schau auf seinen Schwanz, Ohren, Augen, alles, um herauszufinden, wie sie sich wirklich fühlt. Und dann schau dir an, was du machst oder was in der Umgebung ist, um festzustellen, was sie unangenehm macht (wenn es nicht offensichtlich ist).

Wenn die beruhigenden Signale eines Hundes im Laufe der Zeit ignoriert werden, bewegt sich manchmal ein Hund zur Aggression oder zum vollständigen Gegenteil und schaltet sich aus. Das sind natürlich extreme Beispiele, aber es kann passieren. In den meisten Fällen wird Ihnen das beruhigende Signal Ihres Hundes Aufschluss über Ihr eigenes Verhalten geben und Ihre Verbundenheit stärken, wenn Sie sehen, dass Sie respektieren (und sich darum kümmern), wenn Sie sich unwohl fühlen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add