Dein Hund kennt dich so gut, aber kennen sie dein Gesicht?

Dein Hund kennt dich so gut, aber kennen sie dein Gesicht?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn wir von den Menschen und Tieren, die wir lieben, weg sind, halten wir Bilder von ihnen in der Nähe, um sie zu trösten und uns an sie zu erinnern. Denkst du, dass dein Hund auch von einem Foto-Memento profitieren würde? Würden sie es auch tun? erkenne Sie auf einem Bild?

Unter den richtigen Umständen scheinen Hunde in der Lage zu sein, ihren Besitzer auf einem Foto zu erkennen. Eine Studie, die im Journal of Vision veröffentlicht wurde, ergab, dass Hunde, die sechs Monate lang zwei Stunden am Tag mit einem einzigen Hundeführer verbrachten, in 88,2% ihrer Zeit zwischen ihrem Gesicht und dem Gesicht eines Fremden unterscheiden konnten.

Dies bedeutet nicht, dass Hunde dies tun immer in der Lage sein, das Bild ihres Besitzers zu erkennen. Forscher haben herausgefunden, dass, wenn ein Besitzer auf einem Foto dramatisch anders aussieht als im wirklichen Leben, sein Hund Schwierigkeiten haben wird, sie zu identifizieren. Zum Beispiel, wenn Sie einen Bart normal haben, aber zeigen Sie Ihrem Hund ein Bild von Ihnen rasiert, die Chancen, dass Ihr Hund in der Lage sein wird, Sie zu erkennen, ist reduziert.

Das gleiche Problem tritt auf, wenn ein Teil des Gesichts des Besitzers auf dem Bild verdeckt ist. Hunde, denen ein Bild von ihren Besitzern ohne Hindernisse gezeigt wird, haben viel eher herausgefunden, wer sie sind, als wenn ihnen ein Bild gezeigt wird, bei dem das Gesicht ihres Besitzers teilweise verstopft ist.

Was wirklich cool ist, ist, dass diese Fähigkeit, bekannte Gesichter in Fotos zu erkennen, nicht nur auf Menschen beschränkt ist. Hunde können auch die Gesichter ihrer Fellgeschwister erkennen! Forscher fanden heraus, dass der Hund, wenn er mit dem Gesicht eines vertrauten Hundes und eines unbekannten Hundes konfrontiert wurde, das vertraute Gesicht in 85% der Fälle wählte.

Ungeachtet dessen, wie gut Hunde in der Lage sind, Menschen und Tiere in Bildern zu identifizieren, wissen wir, dass die Vision nicht ihr stärkster Sinn ist. Wenn man das weiß, ist es sinnvoll, dass die anderen Sinne eines Hundes auch bei der Erkennung vertrauter Personen zum Einsatz kommen. Ich bin mir sicher, dass es kein Schock ist, zu erfahren, dass der Geruch und das Gehör Ihres Hundes auch eine große Rolle bei der Fähigkeit spielen, vertraute Reize zu erkennen. Wenn Sie also wirklich möchten, dass Ihr Hund sich erinnert, wer Sie sind, versuchen Sie, ein Bild mit einem vertrauten Geruch oder Sound zu kombinieren. Auf diese Weise ist die Erinnerung an dich nicht nur auf einen einzigen Sinn beschränkt.

Wenn du das nächste Mal aus der Stadt gehst, ist es vielleicht keine schlechte Idee, ein paar Bilder von dir für dein furbaby zu hinterlassen. Stellen Sie nur sicher, dass sie nach vorne gerichtete Kopfschüsse sind und nichts Ihr Gesicht bedeckt. Nichts Schickes oder Künstlerisches; Dein Hund kümmert sich nicht darum. Eigentlich könnte Ihr immer so schmeichelhaftes Passfoto nur das Foto für den Job sein! Wer hätte gedacht, dass das jemandes Lieblingsfoto von dir wäre?

H / t zu Animal Planet

Ausgewähltes Bild über @anhelar / Instagram

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add