New Yale Report Finds Netter Aggression ist Real

New Yale Report Finds Netter Aggression ist Real

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG: Niedlichkeit inspiriert Aggression

Alles darunter kommt von einem echten Studium. Ernst.

"Neue Forschungen von zwei Psychologen der Yale University zeigen, wie der Anblick von etwas Süßem unsere aggressive Seite hervorbringt."

Die Studienteilnehmer erhielten Luftpolsterfolie und sollten so viele Blasen platzen lassen, wie sie wollten. Die Psychologen zeigten den Teilnehmern dann eine Reihe von niedlichen, lustigen und normalen Tierbildern. "Die Leute, die die süße Diavorführung beobachteten, platzten deutlich mehr Blasen als diejenigen, die die lustigen oder Kontrollbilder sahen."

"Manche Dinge sind so süß, dass wir es einfach nicht aushalten können." - Rebecca Dyer, Yale Psychologin

"Die Reaktion könnte schützend sein, oder es könnte die Art und Weise des Gehirns sein, extreme Gefühle von Schwindel und Glück zu unterdrücken."

"Die Wissenschaftler führen derzeit zusätzliche Studien durch, um zu bestimmen, was die Notwendigkeit zum Verdrängen antreibt."

Anmerkung der Redaktion: Dies erklärt viel über uns selbst.

Alle Bilder sind von Digby Van Winkle und seinem kleinen Bruder Alo. Folge ihnen auf Instagram!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add
close