"Seeing-Eye" Collie und ihr Blind Jack Russell Friend müssen zusammen ein Zuhause finden

"Seeing-Eye" Collie und ihr Blind Jack Russell Friend müssen zusammen ein Zuhause finden

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Vor etwas mehr als einem Monat wurden die sechsjährigen Welpen Daisy und River aus ihrer Heimat gerettet, weil sie sich Sorgen über mangelnde tierärztliche Versorgung machten. River, ein süßer kleiner Jack Russell Terrier, ist sehbehindert, kann aber immer noch leicht in beiden Augen sehen.

Obwohl ihr Fall der Grausamkeit noch offen ist, sind diese beiden mit der Pennsylvania SPCA sicher und, so Gillian Kocher, "einfach nicht süßer und freundlicher".

River und Daisy sind der Inbegriff eines verbundenen Paares und müssen zusammen eine Rettung, Pflege oder Adoptivheimat finden, da sie sehr verärgert wären, wenn sie sich trennen würden. Zum Glück für die Menschen, die sich in sie verlieben, haben sie bereits "die Vergangenheit hinter sich gelassen" und genießen das Leben wie jeder Hund es sollte.

Kocher: "Sie suchen das perfekte Zuhause zusammen, wo sie sich aufeinander stützen und die Liebe einer neuen Familie finden können." Daisy hat ihre kleine Freundin lange Zeit beschützt und sie hat nicht vor, sie zu verlassen Alleine bald.

Wenn Sie denken, dass Sie mit all der Liebe und Niedlichkeit, die diese beiden bieten, umgehen können, senden Sie bitte eine E-Mail an Foster & Rescue Coordinator Kelsie Kelly an [email protected] für weitere Informationen. Sie können ihre Adoptionsprofile hier finden.

Vorgestelltes Bild über PSPCA

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add