15 Petite-Tipps, die Ihren Welpen zum besten Hotelgast aller Zeiten machen

15 Petite-Tipps, die Ihren Welpen zum besten Hotelgast aller Zeiten machen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Zeit mit Ihrem Welpen in einem Hotel alle Welpen Küsse und Schmetterlingsflügel ist? Hier sind die Top 15 Petite Tipps, die Sie leicht folgen können, um das Hotelpersonal betteln zu lassen für Sie zu bleiben. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein Motel, ein 2-Sterne- oder ein 5-Sterne-Hollywood-Boulevard-Shindig handelt, die Grundregeln der Hunde-Etikette sind die gleichen.

1. Rufen Sie an, um die Hotelrichtlinien für Haustiere zu überprüfen.

Niemals mit einem unangemeldeten Haustier anreisen, auch wenn Sie bereits mit Ihrem Haustier an diesem Ort waren. Regeln ändern sich. Sie möchten, dass die Mitarbeiter Ihr Haustier gerne als Gast haben!

2. Lügner Lügnerhosen in Brand? Sei ehrlich über die Größe deines Haustieres.

Bitte geben Sie bei der Buchung die Größe Ihres Hundes an. Einige Hotels haben Gewichtsbeschränkungen oder beschränken die Anzahl der Haustiere in jedem Zimmer.

3. Welpenaugen sind auch für Menschen!

Fordern Sie eine Ausnahme an. Wenn Sie kein Hotel finden, das Ihr Haustier akzeptiert, können Sie einen Verkaufsjob versuchen. Lassen Sie den Manager wissen, wie gut und ruhig Ihr Hund ist (wenn er / sie ist). Bieten Sie eine Anzahlung an oder unterschreiben Sie eine Verzichtserklärung.

4. CHA CHING CHA CHING! Kennen und bezahlen Sie die Gebühr.

Frei? Haustiergebühr? Anzahlung? Kennen Sie die Hotelrichtlinien im Voraus, lesen Sie sie schriftlich und ehren Sie sie.

5. Ein gut trainierter Pooch ist ein gern gesehener Gast.

Wenn Ihr Hund immer noch Unfälle hat, bellt, kratzt, wimmert oder bei Fremden knurrt, dann melden Sie sich für etwas Hundegehorsam und Training an. Korrigieren Sie alles, bevor Sie reisen.

6. Lassen Sie Ihren Hund nicht alleine im Raum.

Sie planen stundenlanges Sightseeing ohne Ihren Hund, fragen Sie das Hotel nach Empfehlungen für Hundetageseinrichtungen oder einem Haustier-Tiersitter. Wenn Sie Ihren Hund kurz im Zimmer lassen müssen, hängen Sie ein "Bitte nicht stören" -Schild an die Tür. Einige Hotels verlangen, dass Sie Ihren Hund in einer Kiste halten, wenn Sie nicht im Zimmer sind

7. Lage, Lage, Lage! Fragen Sie nach dem richtigen Zimmer.

Ein Raum im Erdgeschoss erleichtert die Pausen. Fragen Sie nach einem Zimmer, wo es wenig Fußverkehr und weg von Aufzügen, Treppen und Schwimmbädern ist.

8. Poop und Scoop! Säubern Sie sofort nach Ihrem Hund.

Nehmen Sie sofort Ihre Hundefehler auf. Viele haustierfreundliche Hotels haben ausgewiesene Außenbereiche für Hunde, also sollten Sie Ihren Hündchen für die kleinen Pausen mitnehmen. Aus Höflichkeit gegenüber anderen Gästen lassen Sie Ihren Hund nicht in der Nähe von anderen Räumen oder in der Hotelgestaltung arbeiten.

9. Es ist nicht wirklich mi casa es su casa. Benutzen Sie keine Hotelhandtücher an Ihrem Hund.

Wenn Ihr Hund einen Unfall im Zimmer hat, reinigen Sie ihn mit Papiertüchern (fragen Sie im Voraus nach) und nicht die Badetücher des Hotels. Wenn Ihr Hund ein Bad braucht, fragen Sie das Hotel nach geeigneten Handtüchern.

10. Hunde von den Möbeln.

Wenn die Hotelrichtlinien dies vorsehen, darf Ihr Hündchen nicht auf Sofas, Stühle oder Betten springen. Decken Sie die Möbel mit einem Laken ab, das Sie von zu Hause mitgebracht haben, oder benutzen Sie eines, das vom Hotel zur Verfügung gestellt wird.

11. Respektiere die Leinenregeln.

Wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden, lassen Sie Ihren Hund nicht frei herumlaufen und nicht auf dem Hotelgelände herumlaufen. Dies ist nicht Ihr Haus und es gibt einen Grund, warum Sie als "Gast" bezeichnet werden.

12. Bringen Sie Ihre eigenen Speisen und Wassergerichte mit.

Obwohl einige Hotels sie jetzt anbieten; Bringen Sie Ihr eigenes Essen und Wasser Geschirr und legen Sie sie auf den Fliesenboden im Badezimmer für eine einfache Reinigung.

13. Habe eine Lady und den Tramp Moment! Genießen Sie einige Zimmerservice Spaghetti!

Fragen Sie immer, ob es eine tierfreundliche Speiseoption wie eine Terrasse gibt. Für viele jedoch ist der einzige Weg, wie Sie mit Ihrem Hundefreund essen können, die Bestellung von Zimmerservice oder Bestellung. In Europa ist dies vielleicht weniger ein Problem mit vielen Restaurants, die Haustiere erlauben, aber immer fragen. Gleiches gilt für Bars und Pubs.

14. Ehrlichkeit ist die beste Politik! Für irgendwelche Schäden zahlen.

Wenn du eincheckst, zeige auf einen Schaden, der bereits im Zimmer ist, damit dein Haustier nicht für etwas verantwortlich gemacht wird, was es nicht getan hat. Lassen Sie das Hotel wissen, wenn Ihr Hund etwas kaputt macht und bieten Sie an, es zu ersetzen. Zwingen Sie sie nicht dazu, Sie zu verfolgen, selbst wenn Sie eine Kaution für Haustiere oder eine Gebühr bezahlt haben.

15. Sie mögen denken, dass Sie Ace Ventura glatt sind, aber schleichen Sie Ihr Haustier nicht in ein Hotel.

Schleich deinen Hund nicht in ein Hotel, das nicht tierfreundlich ist oder um die Gebühr zu vermeiden. Das Hotel hat vielleicht einen guten Grund für seine Regeln und es ist besser zu vermeiden, sich wie ein Krimineller zu fühlen. Wechseln Sie zu einem hundefreundlicheren Ort.

Und das sind alle Leute! Wie Sie und Ihr Haustier sich verhalten, hängt davon ab, ob Sie eingeladen werden oder nicht. Haustiere im Hotel zu halten, hängt von einer angemessenen Etikette ab. Leider haben viele frühere Haustier-liebende Hotels ihre Türen zu unseren Tiergefährten wegen des Fehlverhaltens der wenigen geschlossen. Seien Sie ein Botschafter für das Konzept von haustierfreundlichen Hotels.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add