Die entzückende Kopfneigung Ihres Hundes hat eine überraschend wissenschaftliche Erklärung

Die entzückende Kopfneigung Ihres Hundes hat eine überraschend wissenschaftliche Erklärung

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Ich bin ziemlich sicher, dass mein Hund und ich eines Tages die Sprachbarriere durchbrechen werden, aber bis wir das tun, erwarte ich, dass noch mehr meiner bedeutungsvollsten Monologe mit nichts als den bezauberndsten Kopfneigungen beantwortet werden.

Lass uns echt sein, wir alle reden mit unseren Pooches. Hast du jemals mit deinem Welpen gesprochen und plötzlich neigen sie ihren Kopf zur Seite, als ob sie sagen würden: "O Mann, was macht der verrückte Hooman jetzt?"

Nach den Ergebnissen einer Umfrage von Dr. Stanley Coren, diese super-niedlich, #omgthefeels Kopfneigung kann mehr mit der Verbesserung der Sicht Ihres Hundes als ihr Gehör zu tun, wenn es darum geht, Sie zu verstehen.

Hunde scannen ständig unsere Gesichter nach visuellen Hinweisen, so dass eine störende Mündung der Schlüssel zur Kopfneigung sein kann. Coren hat das nur gefunden 52% von den brachycephalischen Hunden (Rassen mit flacheren Gesichtern wie Pugs und Boston Terrier) neigten ihre Köpfe, wenn sie angesprochen wurden, während Hunde mit einer ausgeprägteren Schnauze a 71% Neigungsrate.

Was auch immer die Wissenschaft dahinter ist, wir ruv ein gutes Puppeh Kopf neigen gif ... nicht wahr?

Ausgewähltes Bild über @laiken_the_lil_terrier / Instagram

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add