17 Hunde, die denken, dass sie Wecker sind

17 Hunde, die denken, dass sie Wecker sind

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Denn schlafen ist unpassierbar, wenn der Mitbewohner vier Beine hat und jeden Morgen um 6 Uhr aufwacht

1. "Ich möchte nicht zur Gewalt greifen, aber wenn du dieses Bett wieder betrittst, werde ich wütend."

2. "Zeit aufzustehen. Ich werde dich nicht noch einmal fragen. " 3. "Entschuldigung, ich glaube, ich habe hier etwas vergessen. Nee. Muss woanders sein. Du könntest jetzt genauso gut aufstehen. "

4. "Ich werde hier ein wenig ungeduldig."

5. "Wach auf. Aufwachen. Aufwachen. Aufwachen. Aufwachen. Aufwachen. Aufwachen. Aufwachen. Aufwachen. Aufwachen. Aufwachen…"

6. "Dieser Laptop sieht sehr nach Frühstück aus."

7. "Muss ich dich aus dem Bett ziehen?"

8. "Hallo da oben?"

9. "Wenn du faul bist, dann bin ich es auch."

10. "Kannst du nicht sehen, dass die Sonne draußen ist?"

11. Was er gesagt hat.

12. "Wir sind hier, um gegen deine Schläfrigkeit zu protestieren."

13. "Ich überprüfe nur, ob du wach bist. Nein? Okay, ich warte hier, bis du aufstehst. Keine Eile."

14. "Die gute Nachricht ist, da ist Kaffee. Die schlechte Nachricht ist, dass ich alles getrunken habe. "

15. Wir können nicht mehr zustimmen.

16. "Es ist 6 Uhr morgens. Wo ist mein Frühstück? "

17. "Zeit für dein Morgenbad!"

Ausgewähltes Bild über @eidyx

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add