Familie findet und rettet schwer verletzte Beagle beim Pokémon Go

Familie findet und rettet schwer verletzte Beagle beim Pokémon Go

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

"Ash" war eine bessere Beute als jedes gewöhnliche Pokémon für die Familie Thomas am vergangenen Donnerstag. Die drei Jungs und ihre Mutter gingen an diesem Abend spazieren, um das beliebte Pokémon Go-Spiel zu spielen, als sie in der Nähe von Eisenbahnschienen auf einen verdreckten und verdammten Beagle stießen.

Der Hund war in einem sehr schlechten Zustand - er hatte einen Teil seines Ohrs und seines Schwanzes verloren und hatte eine Schusswunde erlitten. Der arme Kerl sah niedergeschlagen aus und hätte ohne die Rettung in letzter Minute wahrscheinlich nicht viel länger gemacht.

"Es ist überwältigend. Das war nicht das, was wir erwartet hatten, als wir diese Nacht aufgebrochen waren, um spazieren zu gehen und dieses Spiel zu spielen ", sagte die Mutter der Jungen Elizabeth gegenüber WYMT.

Zum Glück für Ash ist Elizabeth auch eine Krankenschwester. Sie hatte nicht erwartet, dass der Hund es schaffen würde, aber sie bandagierte ihn und behielt ihn am Leben, bis sie ihn zum Tierheim in Harlan County bringen konnten, um ihn zur Corbin Tierklinik zu bringen. Sagt einer der Jungs, Ethan Thomas:

Es fühlt sich gut an, dass wir einen Hund retten konnten, während wir ein Spiel spielten.

Ash geht es nach einer dringend benötigten TLC viel besser, und die Familie hofft, ihn adoptieren zu können, sobald er gut genug ist, um nach Hause zu kommen.

h / t + vorgestellten Bild über WYMT

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add