10 Campingplätze, die Ihr Hund lieben wird

10 Campingplätze, die Ihr Hund lieben wird

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

@CampingWithDogs Gründer Ryan Carter kennt die besten Plätze zum Campen mit deinem besten Freund.

Mit Ihrem Hund zu kuscheln ist vielleicht der größte Spaß, den Sie mit Ihrem vierbeinigen Freund in der freien Natur haben können. Nächte am Feuer, Tage im Wald, S'mores und Nachmittage in der Hängematte - das könnte der beste Urlaub sein, den Sie jemals zusammen machen werden.

Aber du musst ein bisschen recherchieren, bevor du auf die Spur gehst. Nicht jeder Campingplatz ist tierfreundlich und selbst diejenigen, die es sind, können ziemlich strenge Regeln haben. Außerdem wollen nicht alle Trails, dass dein Pelztier die Wildtiere zerstört. Sogar Parks und Campingplätze, die Hunde erlauben, lassen sie oft nicht auf den Wanderwegen oder im Hinterland laufen, was Ihre Reise ernsthaft beeinträchtigt. Aber keine Angst, ein wenig Vorausplanung bringt viele Plätze, um gemeinsam unter den Sternen ein Zelt aufzustellen.

Wir sammelten eine Liste von persönlichen Lieblingscampingspots und trafen uns mit dem größten Instagram - Account, der dazu bestimmt war, mit deinen Welpen, @CampingWithDogs, ihre Trailblazer, Grammer, die jeden Tag mit ihren Hunden aus dem ganzen Land wandern, um einige der sehr gute Plätze zum Campen mit Ihren Hündchen. Hier war ein 10 Muss.

1. Big Sur: Big State Park Pfeiffer, Kalifornien

Majestätische Redwoods, hoch aufragende Aussichten auf den Pazifik und eine sehr hundefreundliche Politik sind nur der Anfang der Faszination dieses kalifornischen Campingparadieses. Der einzige Haken ist, dass Sie diese Seiten mindestens sechs Monate im Voraus buchen müssen, da sie sich so schnell füllen. Hunde müssen auf dem Campingplatz an der Leine bleiben und dürfen nicht auf den offiziellen Wegen, aber es gibt viele hundefreundliche Wanderungen in der nahen Ventana Wildnis und der wunderschöne Pfeiffer Strand ist ein Paradies abseits der Leine.

2. Ruth See, Uinta Berge, Utah

Ruth Lake wurde von Leuten, die es wissen sollten, als einer der besten Orte für einen Rucksackurlaub für Anfänger getauft. Die Wanderung ist weniger als eine Meile und Hunde sind willkommen auf Campingplatz rund um den See. Sobald Sie dort ankommen, ist es die ganze Zeit Entspannung.

3. Indian Peaks Wildnis, Colorado

Indian Peaks ist die Heimat von 50 Seen und 28 Wanderwegen mit mehr als 133 Meilen. Alle Übernachtungscamper müssen eine Lizenzgebühr von $ 5 bezahlen und Hunde müssen jederzeit angeleint sein. Ansonsten können Sie diese ungezähmte Wildnis erkunden, die sich auf über 13.500 Fuß erhebt.

4. Death Valley Nationalpark, Kalifornien

Dieses unter dem Meeresspiegel liegende Becken ist eine fremde Landschaft der Extreme. Begeben Sie sich auf die bunten Ödlandschaften und zerklüfteten Schluchten, aber bleiben Sie, denn Sie können mit Ihrem Haustier auf allen Campingplätzen campen, solange sie an der Leine bleiben. Und obwohl Haustiere auf Trails oder in der Wildnis nicht erlaubt sind, sind sie auf vielen der landschaftlich reizvollen Landstraßen erlaubt.

5. Gunnison: Curecanti National Erholungsgebiet, Colorado

Haustiere sind auf allen Wanderwegen entlang der drei Stauseen entlang des Gunnison River erlaubt. Achten Sie darauf, Ihren Hund an der Leine zu halten (es ist sowieso das Gesetz), denn das ist Präriehundland, und wenn Sie dachten, dass Ihr Hund in Ihrem Hinterhof wild nach Eichhörnchen ist, wollen Sie nicht sehen, was passiert, wenn er einen Präriehund entdeckt .

6. Sägezahn National Forest Campgrounds, Idaho

Als ich Idaho das erste Mal besuchte, sagte ich zu einem Freund: "Oh, so muss der Himmel sein." Es war so spektakulär. Seitdem bin ich in fast jeder Jahreszeit zurückgekehrt, um die verschiedenen Teile des Staates zu erkunden, und es bleibt eine Schwäche für den Sawtooth National Forest.

Alle Hunde müssen an der Leine geführt werden, wenn man auf den Pfaden spazieren geht, aber abgesehen davon ist das Tier unglaublich tierfreundlich, solange sich Ihr Hund wohlerhält. Genießen Sie mit Ihrem Haustier die hohen Granitgipfel und das tiefe Gletscherpanorama oder tauchen Sie in einen der kühlen Bergseen ein. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kamera mitbringen, da sie nicht viel mehr instagrambar ist.

7. Savage Golf State Natural Bereich im South Cumberland State Park, Tennessee

Dieser State Park, der vier verschiedene Grafschaften umfasst, bietet 25.539 für Wanderungen und Backcountry. Sandstein Canyons und Wasserfälle von steilen Klippen fallen, machen dies zu einem der schönsten Camping-und Wandergebiete in Tennessee.

"Nach einer 9 Meilen langen Wanderung gibt es eine tolle alte Hütte, in der man campen kann. "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst, aber es lohnt sich, wenn man einen frühen Start hat", sagt @CampingWithDogs-Gründer Ryan Carter.

8. Crater Lake Nationalpark, Oregon

Fans des Cheryl Strayed BuchesWild sollte dieses zu ihren Bucket-Listen hinzufügen. Die Autorin hatte schöne Dinge zu sagen, als sie endlich diese Wildnis-Destination während ihrer beschwerlichen Wanderung entlang des Pacific Crest Trail erreichte. Während Hunde auf den meisten Wanderwegen nicht erlaubt sind, dürfen sie auf den Campingplätzen übernachten und auf asphaltierten Straßen übernachten. Hunde sind auf dem Godfrey Glen Trail, dem Lady of the Woods Trail und dem Pacific Crest Trail erlaubt. Aber keiner von ihnen bietet Seeblick.

Wenn Sie sich nach einem Blick auf den See sehnen, können Sie mit Ihrem Hund die Promenade von Rim Village entlang laufen, um einen wunderschönen Ausblick zu genießen.

9. Salt River und Bulldog Canyon, Arizona

Der Bulldog Canyon liegt in der Nähe von Mesa, Arizona, und ist über 14 Meilen entfernt, um eine Punkt-zu-Punkt-Wanderung zu unternehmen. Auf dem Weg gibt es viele schöne Plätze zum Campen.

Laut @goose_the_aussie, einem Trailblazer für @campingwithdogs, gibt es nur wenige bessere Orte, um das Camp zu verlassen als hier. "Es ist ein toller Wüstencamping und überall sind wilde Pferde."

10. Erdbeer Bay Campground, Utah Schlafen Sie neben den pinienbewachsenen Hügeln des Strawberry Reservoir auf einer Höhe von 7.200 Fuß. Dieser idyllische Ort bietet Kanufahren, Reiten, Segeln und Angeln, wenn Sie sich aktiv fühlen, aber es ist wirklich der perfekte Ort, um mit einem guten Hund und einem guten Buch um das Zelt zu legen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add