50 Staaten, 50 Hunde: Wer verdient prahlen Rechte und warum

50 Staaten, 50 Hunde: Wer verdient prahlen Rechte und warum

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Die Vereinigten Staaten sind die Heimat von 50 wunderbar einzigartigen Staaten, und jeder dieser Staaten beherbergt eine zillion (oder so) tolle Hunde. Viele dieser Staaten rühmen sich eines offiziellen Staatshundes oder sind dabei, einen zu etablieren. Während wir alle Hunde (und Staaten) gleichermaßen lieben, schauen wir uns alle 50 Staaten an und machen unsere eigenen Empfehlungen, welcher Hund am besten zu welchem ​​Staat passt.

Und wir sind weg!

17. ARKANSAS

Aktueller Standhund: Keine!

Also wieder ein Staat ohne Staatshund. Es ist in Ordnung. Das Wichtigste ist, nicht in Panik zu geraten. NIEMAND PANIK. JEDER BLEIBEN RUHIG. SOLLTE NICHT DURCH DIE TATSACHE VERSCHOBEN WERDEN, DASS AUCH DASS ARKANSAS KEINEN STAATLICHEN HUND HATTE, SIE HABEN DIE ZEIT, EIN STAATLICHES MAMMAL ZU BESTIMMEN.

Dieser Typ. Mir wurde gesagt, dass dies ein Reh ist. Es ist kein Hund. Aber das ist in Ordnung, denn wir haben einen Hund für dich, Arkansas.

Empfohlener Staatshund: Lakeland Terrier

Der Lakeland Terrier wurde im Lake District von England entwickelt. Sie stammen von den alten englischen Black and Tan und Fell Terrier ab und gehören damit zu den ältesten Terriern, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen (noch bevor dieses Foto aufgenommen wurde).

Diese intelligenten Welpen wurden gezüchtet, um Tiere zu jagen. Ihre Größe und ihre energetische Veranlagung eigneten sich natürlich dazu, Beute an schwer erreichbaren Orten zu identifizieren. Freundlich und unabhängig, kommen sie gut mit Familie und Freunden aus.

Bonus? Sie sind (meistens) hypoallergen. Hey, niemand ist perfekt.

Aber der Lakeland Terrier könnte einfach perfekt für Arkansas sein. Ein Land, das für sein abwechslungsreiches Terrain und seine Erholung im Freien bekannt ist. Es bietet eine breite Palette von Landschaften und Wasserlandschaften für diesen verspielten Welpen, ganz zu schweigen von einer Vielzahl von Sportarten wie Jagen und Angeln.

In der Tat genießt ein Großteil der Bevölkerung von Arkansas weiterhin die Jagd auf Enten und Rehe. Tonnen von Morgen (wirklich, wie Millionen) von öffentlichem Land wurden genau diesem gewidmet.

Ein Hund, der mit der Familie jagen, spielen und abhängen möchte? Klingt wie eine gute Passform für uns!

16. VERMONT

Aktueller Standhund: Keine!

Ein Versuch, den Beagle zum offiziellen Hund zu machen, wurde mit PETA beantwortet, und es sieht nicht so aus, als wäre der Staat einer Entscheidung näher gekommen. ABER SIE HABEN EINEN STAATLICHEN VOGEL, DER GENANNT WIRD DER HERMIT-THRUS HAT SICH JEMAND BETREFFEN, DASS SICH JEMAND UM HERMIT-THRUSHES BETREUT ?!

Eh. Vögel bringen uns nicht wirklich voran, oder? Wir wollen von HUNDEN hören. In diesem Licht haben wir einen Vorschlag für Vermonts Staatshund, wenn wir:

Empfohlener staatlicher Hund: Kardinal

Ha! Erwischt! Ich wollte nur sehen, ob du aufpasst. OK, alles Spaß beiseite (obwohl du zugeben musst, das war ein äußerst lustiger Vogelwitz), hier ist unsere Empfehlung für Vermonts Staatshund. Und wir schwärzen, dass es ein Hund ist - auch wenn dieser ziemlich katzenartig sein kann:

Empfohlener Staatshund: Shiba Inu

Der aus Japan stammende Shiba Inu wurde gezüchtet, um Kleinwild, wie Vögel und Kaninchen, zu jagen. Dieser gut entwickelte Instinkt wird oft als Grund für ihre heftige Independenz angeführt. Obwohl das Shiba Inu in Japan immer noch eine beliebte Rasse ist, hat es die Popularität in den USA immer weiter erhöht, seit eine Familie von bewaffneten Soldaten 1954 das erste Mal eingeführt hat.

Der Bundesstaat Vermont und die Rasse Shiba Inu haben viel gemeinsam. Sie umfassen beide ein kaltes Klima und bergiges Terrain. Sie sind beide für ihre Unabhängigkeit bekannt. Und sie sind beide wunderschön AF.

Quellen: We Heart It & Medien Gallaxy / WordPress

Wie Shiba Inus sind Vermonters für ihre politische Autonomie bekannt. Der Staat ist einer von nur einer Handvoll, der einmal als sein eigenes Land existierte. Seine Geschichte der nicht-traditionellen politischen Theorie hat sogar Sezessionsbewegungen in der Vergangenheit gefördert.

Der Shiba ist ein Hund, der würde bestimmt fühle diese selbstbestimmten Gefühle. Denn so "spielen" sie.

Wie in, bevorzugen sie es, mit sich selbst zu spielen. Oder höchstens mit einer Katze. Stimmt. EINE KATZE.

Sogar die Katze ist wie: "Ähm. Du bist ein HUND, Hund. "Aber es stimmt - auf Wikipedia steht sogar, dass Shiba Inus gut mit Katzen interagiert. WIKIPEDIA, FOLKEN.

In der Welt der Hunde werden Shiba Inus oft als "Die Katze der Hunde" bezeichnet. Zusätzlich zum Umgang mit Katzen sind diese Welpen berüchtigt dafür, dass sie ihre Pfoten und Beine auf die gleiche Weise lecken wie Katzen. Aber es erklärt auch das saubere, fast makellose Aussehen des Shiba Inus. Diese anspruchsvollen Katzen-Katzen nehmen auch lange, luxuriöse Strecken wie Katzen ein:

Trotz ihrer katzenartigen Neigungen hat Shiba Inus eine Fülle wundervoller Hundequalitäten, die Vermonters beachten muss. Sie machen ihr eigenes Ding, ja, aber sie sind auch ziemlich süß und glücklich.

Diese Schönheiten kommen in einer Vielzahl von Farben - nämlich rot, Sesam, schwarz und braun oder weiß.

Sie sind fähig. Sie könnten ihr eigenes Geschäft führen. Tatsächlich tun einige bereits.

Sie sind frech.

Sie lieben Sport, aber sie sind auch super cool.

Sie genießen den Schnee (und Vermont bekommt viel davon).

Und sie sind einfach ein allumfassender toller Wachhund, Familiengefährte und Freund, der perfekt zum unabhängigen Geist des Green Mountain State passt!

15. WEST-VIRGINIA

Aktueller Standhund: Keine!

Nicht nochmalnnnn. Ein anderer Staat ohne offiziellen Hund? Nun, ich schätze, es bringt nichts, sich zu beschweren. Wir haben doch einen Job zu erledigen. Und wir haben eine Empfehlung für diesen großartigen Staat. Denn das ist unser Job.

Empfohlener staatlicher Hund: Appalachian Pute Dog

Sie haben vielleicht nicht von der Appalachian Pute Dog gehört. Wir waren mit dieser Rasse auch nicht sehr vertraut, aber jetzt, wo wir etwas gelernt haben, mögen wir, was wir wissen - und wir denken, dass dieser Truthahnwelpe eine fantastische Passform für West Virginia ist.

Die Appalachia-Region der USA umfasst 13 Staaten, aber West Virginia ist der einzige Staat, der offiziell nur Appalachia ist. Das heißt, es liegt vollständig in dem Gebiet, das als Appalachia definiert ist. Also, ganz West Virginia ist auch Appalachia. Hier wird diese Karte es besser erklären als ich es anscheinend kann.

Der Staat genießt eine reiche Tradition des Appalachenlebens ... eines, das den appalachischen Truthahn-Hund einschließen konnte (und sollte!).

Die Geschichte dieses Welpen, die durch die Kreuzung eines englischen Pointers, English Setter und Plott Hound entstand, geht zurück auf die Bemühungen des Züchters und Jägers John Byrne, der den perfekten Jagdhund entwickeln wollte. Das Ergebnis? Der Appalachen-Truthahnhund: ein süßer, liebevoller, schwarz-weiß gesprenkelter, schlaffenohriger Familienhund (der, ja, ist auch ziemlich geschickt in der Jagd auf Truthahn).

Mit diesem Welpen an ihrer Seite werden West Virginier nie ohne den perfekten Partner sein - ein Hund, der die Geschichte dieses Staates mit Anmut, Zuneigung und dem Geist der Natur umarmt.

Und auch eine Liebe zu Truthähnen.

14. IOWA

Aktueller Standhund: Keine!

Normalerweise wären wir verärgert über dich, Iowa, aber wir sind zu aufgeregt wegen dieser Empfehlung, also werden wir es gleich machen.

Empfohlener Staatshund: Dutch Shepherd Dog

Der niederländische Schäferhund ist, wie Sie vielleicht vermutet haben, ein Schäferhund niederländischen Ursprungs. Es ist daher ausgezeichnet benannt. Ernsthaft, wer immer es benannt hat, verdient eine Medaille oder zumindest einen Klaps auf den Rücken.

Dutch Shepherds wurden ursprünglich von Bauern benutzt, um bei ihrer Arbeit zu helfen. Diese Rasse ist vielseitig, intelligent, loyal und anpassungsfähig. In der Tat sind sie der perfekte Partner: Sie wollen Zeit mit Ihnen verbringen und gut zusammenarbeiten, aber sie können auch ihr eigenes Ding machen und unabhängig sein. Sie sind gut geeignet für die schönen, flachen Ackerland, die Iowa verkörpern.

Niederländische Menschen haben in Iowa eine reiche Geschichte. Die Holländer kamen Anfang des 17. Jahrhunderts durch die staatlich gecharterte Niederländische Ostindien-Kompanie in Nordamerika an. Heute lebt die Mehrheit der niederländischen Amerikaner in New York, Michigan, Pennsylvania und ja, Sie haben es erraten - Iowa!

Ein Zeichen, das Besucher außerhalb einer niederländischen Molkerei in Butler County, Iowa grüßt. Willkommen in der Tat!

Die holländische Einwanderung nach Iowa begann in der Mitte des 19. Jahrhunderts, wo sie sich niederließen, vor allem in den Städten Pella und Orange City. Das Leben in Iowa war so wundervoll, dass viele ihrer holländischen Brüder zusammenkamen und ihre Gemeinden wuchsen. Ich meine, würdest du das nicht jeden Tag sehen wollen?

Beide Städte feiern auch heute noch ihr niederländisches Erbe - viele der Gebäude sind nach niederländischer Architektur gestaltet, es gibt viele niederländische Windmühlen und natürlich gibt es die jährlichen Tulip Festivals.

Wie Iowans sind Dutch Shepherds zu harter Arbeit, Leidenschaft für das schöne Land ihres Staates und engagierter Familie verpflichtet. Ganz zu schweigen von diesen Welpen, die gerne eine Pfote um Haus und Hof legen.

Es macht also nur Sinn, dass Iowaner den Dutch Shepherd Dog als ihren eigenen annehmen sollten - denn historisch gesehen ist es das!

13. WASHINGTON

Aktueller Standhund: Keine!

Anscheinend versuchte Washington 2004, den Siberian Husky zu ihrem staatlichen Hund zu machen, aber das Repräsentantenhaus lehnte diese Maßnahme ab.

Whaaaaat?!?! Es ist nahezu unmöglich, sich vorzustellen, wie man zu etwas so Großartigem "nein" sagen könnte, es sei denn, der Gesetzgeber in Washington besteht ausschließlich aus Katzen.

Wenn das der Fall ist, dann macht das einen Sinn. Wie auch immer, es bringt nichts, sich zu beschweren, denn wir haben einen anderen Hund, der dem großen Staat Washington vorgeschlagen wird, einen, von dem wir glauben, dass sogar ein Katzenkongreß "aye" (oder "Miau"?) Dafür wählen könnte.

Empfohlener staatlicher Hund: Portugiesischer Wasserhund

Der Name des Portugiesischen Wasserhundes sagt alles: Er wurde im portugiesischen Gebiet der Algarve entwickelt, ursprünglich wurde er zur Unterstützung im Wasser gezüchtet, und ja, es ist auch ein Hund. Früher am Tag schleuderte das Wasser den Fisch in Fischernetze, holte kaputte und verlegte Ausrüstung ab und transportierte Material zwischen Schiff und Land. Kurz, sie waren - und sind weiterhin - ziemlich knallhart.

Ist es nicht bequem, dass Washington einer der regenreichsten Staaten der USA ist?

Ein weiterer schöner Tag in Washingtons größter Stadt, Seattle.

Während eines durchschnittlichen Jahres hat der Staat nur 58 klare Tage. Die Hauptstadt Olympia gehört zu den Ländern mit den höchsten Niederschlägen in den USA und allen, die sich die medizinische ABC-Seife angesehen haben Greys Anatomie Ich weiß, dass es in Seattle ständig regnet (weil es dort viel regnet und auch weil das Leben der Charaktere einfach ist. So. dramatisch.).

Es gerade scheint als würdest du einen wasserliebenden Hund haben wollen, um mit all dem Regen fertig zu werden, der in diesem pazifischen Nordweststaat aufsteigt. Aber wenn das Repräsentantenhaus von Washington mehr Anreiz braucht, dann suchen Sie nicht weiter als bis zum Bundesstaat Washington, DC, wo zwei sehr bekannte portugiesische Wasserhunde leben.

Ja, der Erste Hund des Weißen Hauses, Bo (links), und sein Geschwister Sunny (rechts) sind portugiesische Wasserhunde! Seit er im Jahr 2009 das Amt des Hundes übernommen hat, hat Bo einen vollen Terminkalender gehalten, hat Auftritte im Late-Night-TV gemacht, ist zum Gehorsamstraining gegangen und hat Sunny alles beigebracht, was er weiß. Die Geschwister trafen sogar den Papst, obwohl dies für Bo und Sunny wahrscheinlich nur ein normaler Dienstag war.

Nichtsdestotrotz denken wir, dass es für das Washington des Westens ziemlich cool wäre, den portugiesischen Wasserhund als ihren offiziellen Staatshund zu adoptieren! Was sagst du, Washington ?!

12. MINNESOTA

Offizieller Staatshund: Keine!

Minnesota hat viele Seen, ja ...

... aber es gibt definitiv noch Platz für einen staatlichen Hund. Sogar ein großer.

Empfohlener Staatshund: Neufundland

Angesichts seiner großen Anzahl an Seen ist Minnesota als "Land der 10.000 Seen" bekannt. Aber dieses Motto verkauft den Staat kurz, denn Minnesota hat tatsächlich 15.291 Seen.

Ich denke, "Das Land der 15.291 Seen" ist weniger eingängig.

Tatsache ist, Minnesota hat die meisten Seen der unteren 48 durch einen Erdrutsch (oder Seerutsch, abhängig davon, wie sehr Sie Wortspiele mögen). Das ist eine Menge Wasser - und Minnesotans verdienen einen Hund, der wie ein Profi schwimmen und diese Seen navigieren kann.

Betreten Sie das Neufundland alias Newfie.

Neufundländer stammen aus dem ehemals britischen Dominion of Neufundland (das jetzt zu Kanada gehört). Diese großen Arbeitshunde wurden ursprünglich gezüchtet, um eisigen Gewässern zu trotzen und den Fischern bei ihrer Arbeit zu helfen. Bekannt für ihre große Größe, Intelligenz, fügsam Natur und Loyalität, sind sie auch für ihre lebensrettenden Instinkte bekannt.

Es gibt viele Geschichten und Legenden über Newfies, die in tückischen Gewässern zur Rettung kommen. Ihre natürliche Stärke und der wasserfeste Doppelmantel, nicht zu vergessen ihre Schwimmfüße, machen diese sanften Riesen zu einem perfekten Wasserbegleiter.

Sie wissen, nur von einem dieser großen pelzigen Freunde zu sehen, dass sie Sie während der kalten Winter Minnesota Monate warm halten werden. Aber wusstest du, dass Newfies auch Dichter und Philosophen inspiriert haben, wie Thoreau, Lord Byron und sogar Herman Melville?

Hier ist, was Thoreau in seiner klassischen Reflexion zu sagen hatte, Walden:

"Ein Mann ist kein guter Mann für mich, weil er mich ernährt, wenn ich hungern sollte, oder mich wärmen, wenn ich frieren sollte, oder mich aus einem Graben ziehen, wenn ich jemals in einen fallen sollte. Ich kann dir einen Neufundländer finden, der genauso viel tun wird. "- Henry David Thoreau, Walden, 1854

Lord Byron ehrte seinen Neufundländer, Bootsmann, mit diesem tränenreichen Gedicht Tribut:

"In der Nähe dieses Ortes liegen die Überreste eines Menschen, der Schönheit ohne Eitelkeit, Stärke ohne Unverschämtheit, Mut ohne Wildheit und alle Tugenden des Menschen ohne seine Laster besaß. Dieses Lob, das schmeichelhafte Schmeichelei sein würde, wenn es über menschliche Asche geschrieben wird, ist nur eine gerechte Huldigung an die Erinnerung an den Bootsmann, einen Hund. "- Lord Byron, Epitaph zu einem Hund / Inschrift auf dem Denkmal für einen Neufundländer, 1808

Nicht zu übertreffen, möchte Herman Melville hinzufügen:

"Dieses Boot, Rover mit Namen ... hatte dort als Neufundländer Hund gelegen; der Anblick dieses Hausbootes rief tausend vertrauensvolle Assoziationen hervor ... "- Herman Melville, Benito Cereno, 1855

Ich verstehe nicht wirklich, was das bedeutet, aber es klingt sicher gut.

Jedenfalls würde Neufundland mit seinen natürlichen Wasserfähigkeiten, seiner ruhigen Veranlagung, seinen warmen Mänteln und seiner unerschütterlichen Loyalität für Minnesota ein guter Staatshund werden.

Und solange die Minnesotaner alle möglichen Flüssigkeiten mögen ...

... wir denken, es ist ein Spiel im Himmel.

11. WYOMING

Aktueller Standhund: Keine!

Nur weil Sie der am wenigsten bevölkerte Staat in der Union sind, bedeutet das nicht, dass Sie keinen staatlichen Hund brauchen. Wenn überhaupt, ist ein Welpe die perfekte Sache, um Wyomingians (?) Gesellschaft zu halten.

Bessere Gesellschaft als diese Bösen sowieso. Hier ist, wer wir denken, könnte nur eine perfekte Passform sein.

Empfohlener Standhund: Entlebucher Sennenhund

Wie die Berner stammt der Entlebucher Sennenhund aus den Schweizer Alpen, genauer gesagt aus einem Gebiet, das Entlebuch genannt wird. Sie waren damals (und jetzt) ​​als harte Arbeiter, geschickte Problemlöser, engagierte Wächter und engagierte Gefährten bekannt.Der Entlebucher wurde ursprünglich zur Begleitung von Hirten und Sennen entwickelt und ist der kleinste der vier Arten von Schweizer Sennenhunden.

Zu guter Letzt! Von links nach rechts: Großer Schweizer Berg, Berner Berg, Appenzeller und natürlich der Entlebucher Berg.

Diese dreifarbigen Schönheiten wiegen im Allgemeinen zwischen 45 und 60 Pfund und sind wendig, aktiv, gutmütig und der Familie ergeben. Sie sind sowohl in der Sonne als auch im Schnee geschickt und ihre kleinere Größe ermöglicht ihnen, schwieriges Gelände mit Geschwindigkeit und Leichtigkeit zu durchqueren.

Als ein in den Schweizer Bergen geborener und gezüchteter Arbeitshund, würde sich der Entlebucher als eine natürliche Navigation in Wyoming erweisen, die im Grunde genommen in einer eigenen Alpengruppe beheimatet ist. Das stimmt - mehr als die Hälfte des westlichen Teils von Wyoming besitzt Bergketten, da es den östlichen Teil der Rocky Mountains abdeckt ...

... während das östliche Drittel des Staates besser bekannt ist als die High Plains oder Great Plains, aufgrund der erhöhten Prärie.

Der Entlebucher Sennenhund ist ein kluger, geschickter und süßer Hund, der sich für den großen Staat Wyoming zu einem ausgezeichneten Hund machen würde. Außerdem, was ist der Sinn, ohne einen Hund Kino-Momente zu genießen?

Komm schon, Wyoming!

10. Insel RHODE

Aktueller Standhund: Keine!

Sicher, Rhode Island ist klein.

Wie, wirklich klein.

Aber es ist nicht damit klein, dass du keinen Staatshund passen würdest! Es ist 1.241 Quadratmeilen. Wir sind keine Mathematiker, aber in Rhode Island könnte man wenigstens ein paar Hunde packen. Wie dieser.

Empfohlener staatlicher Hund: Pommern

Rhode Island ist vielleicht der kleinste Staat in der Union, aber es hat eine reiche Geschichte von SASS, die bis in die Kolonialzeit zurückreicht. Am 4. Mai 1776 war Rhode Island die allererste der 13 ursprünglichen Kolonien, um auf die britischen Truppen zu verzichten. Sie sagten im Grunde Folgendes:

Außer sie sagten wahrscheinlich "Briten, Ich bin fabelhaft."

Der Hass hört hier nicht auf. Ach nein. Rhode Island war der VIERTE, um die Artikel der Konföderation im Jahre 1778 zu ratifizieren (die erste Verfassung vor Das Verfassung, aber dann boykottierten sie die 1787 Konvent, die in der Verfassung resultierten, und weigerten sich, es zu unterzeichnen.

Rhode Island gab dieser Partei, der Verfassungskonvention von 1787, "Nein".

Schließlich wurde Rhode Island der 13. und letzte (ursprüngliche) Staat, um die Verfassung zu ratifizieren. Aber sie ratifizierten das auf ihrem Weg. Und wahrscheinlich warf er George Washington so ein paar Blicke zu.

Um die Tradition dieses Staates, klein und frech zu sein, zu ehren, brauchen wir einen Hund, der zu dieser Rechnung passt. Und so offensichtlich ist es die Pommern, weil sie wild und fabelhaft sind und, wie Sie vielleicht bemerkt haben, wir bereits oben erwähnten, dass sie unsere Wahl waren.

Der Pommern entstand im Pommerngebiet in Mitteleuropa (heute Ostdeutschland / Nordpolen). Fortan wird sie als The Pom bezeichnet (weil das ein niedlicher Spitzname ist und weil ich ihren vollen Namen falsch schreibe), Poms werden aufgrund ihrer wahnsinnig süßen, kleinen Größe als Spielzeugzucht eingestuft. Sie wiegen normalerweise zwischen vier und acht Pfund und haben einen strukturierten Mantel mit einem plumed Schwanz, der häufig andere eifersüchtig macht. Sie haben auch unheimliche Terminator-ähnliche Kräfte *.

Sie sind also ziemlich cool. Noch cooler? Poms 'Top Coat bildet einen Pelzumhang um den Hals, fast wie ein königlicher Kragen, was durchaus Sinn macht, da die populären (und kleineren) Poms von heute niemand Geringerer als Königin Victoria, die einen Pom namens Turi und , etwas weniger bemerkenswert, war auch die Königin von England oder etwas von 1837 bis 1901.

Erinnerst du dich England? Amerikas Ex? Für die meisten von uns ist es schwierig, in eine ehemalige Flamme zu rennen. Aber wir sind keine Poms. Und Poms lassen sich von nichts aufhalten. Nicht mal peinliche Momente.

Die Poms sind nicht nur geschickt in potentiell schwierigen postkolonialen Gewässern unterwegs, sondern auch verspielt, energisch und freundlich - können aber auch Aggressionen gegenüber anderen Hunden zeigen (es gibt wieder diesen Hass). Seit 1998 gehören sie regelmäßig zu den Top 20 der beliebtesten Rassen.

Aber genug Geschichte. Wir werden Ihnen nun die ganze Bandbreite pommerschen Sasses als unwiderlegbaren Beweis dafür liefern, dass sie ideal dazu geeignet sind, als Staatshund von Rhode Island zu dienen.

Sie haben Rinde (wie, entzückende Baby Arfs) ...

... beißen (wie, das kleinste Knabbern) ...

... und bounce (spricht für sich selbst).

Oh. Und sie haben Booties.

Also, Rhode Island, wenn du nach einem pelzigen Freund suchst, der deiner Größe und deinem Sperma entspricht (und warum nicht?), Dann schau dir diesen wertvollen Welpen an.

* Nach Nicht-Wissenschaft.

9. MONTANA

Aktueller Standhund: Keine!

Der Big Sky Country Staat hat viel Himmel, sicher ...

... aber was nützt dir der Himmel, wenn du ihn nicht mit einem offiziellen Staatshund teilen kannst? Recht?

Empfohlener staatlicher Hund: Berner Sennenhund

Die Berner Sennenhunde, die in den Schweizer Alpen in den 1800er Jahren entwickelt wurden, begleiteten ursprünglich Senner, halfen Hirten und arbeiteten als allgemeine Hofhunde, zogen Karren und erbrachten Luftfrachtdienste. Heute sind sie aufgrund ihres angenehmen Auftretens, ihrer zärtlichen Veranlagung und ihrer natürlichen Fähigkeiten bei Kindern ein beliebter Familienhund.

Als Rasse mit umfangreicher Erfahrung in "hügeligem" Terrain wäre der Berner gut für den Staat geeignet, dessen Name vom spanischen Wort für Berg stammt (Montana) - und deren gesamtes westliches Drittel ist in ihnen bedeckt! Loyale Begleiter und begeisterte Outdoor-Hunde, der Berner ist der perfekte Wanderpartner.

Sie machen auch einen tollen Kuschelkumpel, der in diesen kalten Montana Nächten sehr geschätzt wird. Immerhin sind Bernesen CUDDLY AF und dieser schöne Staat bekommt BRISK. "Das Land der leuchtenden Berge" hält den Rekord für die kälteste Temperatur in den unteren 48 Staaten mit einem Wert von -70 ° F, gemessen am 20. Januar 1954 am Rogers Pass in den Rocky Mountains.

Wir könnten Ihnen viele weitere Gründe nennen, warum der Berner Sennenhund eine fantastische Ergänzung für den Bundesstaat Montana sein könnte. Ihre beispiellose Fähigkeit, zum Beispiel einen Pelzmantel zu ziehen, wie es niemanden angeht.

Ihre natürliche Erregung, draußen zu sein.

Aber wir denken, dass die Beweise ziemlich klar sind. Mit ihren liebenswerten Persönlichkeiten, der Bereitschaft zu arbeiten und sich um die Familie zu kümmern, und den großen, warmen, pelzigen Körpern, passt der Berner Sennenhund perfekt zu den schönen, herausfordernden Landschaften des Staates Big Sky Country.

Also, was sagst du, Montana? Willst du die Berner Sennenhundepfote im heiligen Hundehof nehmen?

8. UTAH

Aktueller Standhund: Keine!

Utah hat keinen offiziellen staatlichen Hund, aber sie haben einige kickass Berge!

Wir wissen, wir wissen es. Was ist der Sinn eines Berges, wenn du keinen Hund hast? Konnte nicht mehr zustimmen. Wir werden versuchen, das zu beheben.

Empfohlener staatlicher Hund: Border Terrier

Obwohl Utah keinen offiziellen staatlichen Hund hat, haben sie doch einige wunderschöne unberührte, perfekte Grenzen. Schauen Sie sich hier die feinen Linien an.

Nicht nur das, auch die südöstliche Region von Utah ist ein wichtiger Teil von The Four Corners - dem Vierpunkt, wo sich vier Staaten an einem Ort treffen. Es ist der einzige Ort in den USA, wo die Grenzen von vier Staaten zusammentreffen. Sehen?!

Als ob das nicht cool genug wäre, dieses eine Mal in Breaking Bad, ging Skyler White zum Four Corners Monument, um darüber nachzudenken, wie verrückt ihr Leben geworden war.

Angesichts der Grenzen und Grenzen, die in Utah herrschen, ist ein Border Terrier gut geeignet, um die Rolle des offiziellen Hundes dieses Staates zu übernehmen. Abgesehen von ihrem perfekten Namen, ihrer natürlichen "tapferen, fröhlichen und zärtlichen" Einstellung (die genauen Worte des AKC zu diesem Thema), bedeutet das, dass sie sich freuen würden, die mit dem Job verbundenen edlen Aufgaben zu übernehmen.

Border Terrier wurden ursprünglich als Fuchs- und Ungezieferjäger gezüchtet. Die Idee war, dass ihre Beine lang genug waren, um mit den anderen Pferden und Foxhounds, die für die Fahrt entlang waren, Schritt zu halten, während ihre Körper klein und beweglich genug waren, um durch Fuchsbau zu navigieren. Nicht mit den Füchsen abhängen, aber um sie aus ihren Häusern zu vertreiben, damit die Wartenden einen sauberen Schuss haben.

Das ist verdammt gut, kleiner Junge.

Also, Utah, wir hoffen du bist bereit, denn der Border Terrier ist sicher.

7. ALABAMA

Aktueller Standhund: Keine!

Es stimmt, Alabama hat keinen offiziellen staatlichen Hund, aber es hat eine beeindruckende Vielfalt an Flora und Fauna!

Wir wissen, wir wissen es. Blumen sind toll, aber was ist mit den Hunden? Höre dich total. Und wir sind bereit, eine großartige Empfehlung für Alabama State Dog zu dienen.

Empfohlener Staatshund: Black Mouth Cur

Dieser Jagd- und Viehhund wurde in Alabama geboren, gezüchtet (und immer noch Buchten). Intelligent, muskulös und agil ist der Black Mouth Cur sowohl ein wunderbarer Familienhund als auch eine helfende Hand im Haus.

Die Black Mouth Cur wurde von Iren, Schotten und Kelten entwickelt, als sie vor mehr als 200 Jahren in den Südosten Amerikas kamen. Dieser Arbeitshund erwies sich als äußerst hilfreich für die Pioniere, die das Gebiet besiedelten.

Seit diesen Tagen hat dieser Welpe sehr viele verschiedene Aufgaben erfüllt, angefangen beim Hüten von Tieren über das Fährten- und Nachlaufspiel bis hin zur Jagd auf große und kleine Tiere. Sie lieben die frische Luft und brauchen viel Bewegung, also sind sie nicht gerade Pfoten-Kartoffeln.

Die Geschichte des Black Mouth Cur ist tief in den Wurzeln des Alabama-Bodens vergraben. Diese Hunde haben über Hunderte von Jahren das Land bearbeitet und Kameradschaft und Liebe zu Alabamas Familien gebracht, und wir denken, dass es an der Zeit ist, diese langjährige Beziehung offiziell zu machen!

6. TEXAS

Aktueller Standhund: Blue Lacy

Die Blue Lacy wurde 2005 offiziell in die Gesetzgebung aufgenommen. Entwickelt von den Lacy Brothers in der Mitte des 19. Jahrhunderts, sind diese Welpen in der Regel leicht zu trainieren, intelligent, wachsam und geschickt in der Jagd. Trotz ihres Namens sind sie in drei Farben zu sehen: blau, rot und dreifarbig.

Nun, das ist alles gut und gut. Aber wir haben einige Nachforschungen angestellt und können eine andere Rasse vorschlagen, die für den staatlichen Hund des Lone Star-Staates in Frage kommt. Lassen Sie uns vorstellen ...

Empfohlener staatlicher Hund: Border Collie

Ihr. Texas verfügt über die meisten Farmen, höchste Anbaufläche und größte Viehproduktion in den gesamten USA. Daher ist Vieh das wertvollste Gut. Umso mehr brauchen wir ein paar Hunde, um diese Kühe, Schafe und Ziegen zu erlegen.

Die Viehzucht birgt viele Herausforderungen. Ich würde es wissen (weil ich während der Recherche viel darüber gelesen habe). Verschiedene Tiere in Ihrer Farm zu bewegen, bestimmte Tiere je nach tierärztlichen Bedürfnissen zu trennen und andere in bestimmten Bereichen der Farm zu trennen, kann harte Arbeit sein. Betritt den Border Collie.

Der Border Collie wird oft als der stärkste Hütehund im Spiel genannt (wenn nicht der unbestreitbare Champion). Sie wurden speziell für die Herde gezüchtet, und ihre natürlichen Instinkte, Trainierbarkeit und Intelligenz machen sie zu einem mächtigen Helfer / Hirten.Sie können alles: Rinder, Ziegen, Hühner, Schweine. Sie nennen es, sie werden es herhalten. Enten?

Ente ja. Schaf?

Sheeeeeep ja. Pferde?

Natürlich-s. Sie mögen aussehen, als würden sie herumspielen, aber das sind sie nicht. Dies gilt auch für ihre Zeitkarte.

Border Collies haben keine Angst, frech zu werden ...

... aber sie können auch süß sein.

Mit minimalem Training lernen sie schnell, welche Nutztiere ein bisschen mehr brauchen als andere. Ich sehe dich an, freche Kuh.

Wir sind der Meinung, dass der Border Collie eine gute Ergänzung der Texas State Dog Tradition darstellt. Diese Hunde werden fertig gemacht und sie sehen auch gut aus.

5. ILLINOIS

Aktueller Standhund: Keine!

Ähnlich wie in anderen Staaten hat Illinois keinen offiziellen Staatshund. Aber sie machen habe einen Staatsschmetterling!

Nein, du hast Recht. Wer kümmert sich um einen Schmetterling? Illinois braucht dringend einen staatlichen Hund. Keine Sorge - wir sind dabei.

Empfohlener Staatshund: Dackel

Der Dackel, alias der Doxie alias der Wienerhund alias der Würstchenhund, ist der unvergessliche kurzbeinige, langlebige Welpe, der wie ein weenie aussieht und (oft handelt).

Dackel sind jedoch nicht die einzigen Weenies in der Stadt. Weißt du, was Illinois größte Stadt, Chicago, verrückt macht? Hotdogs. Aber sie müssen Hotdogs im Chicago-Stil sein.

Drei wunderschöne Hunde im Chicago-Style. Genauso lecker wie diese Dackel oben.

Chicago-Stil bedeutet: Schlag ein All-Rindfleisch-Weenie auf ein Mohn-Brötchen, dann mit gelbem Senf, gehackten weißen Zwiebeln, Tomaten, eingelegten Sport Paprika, süßen Gurkenrelish, ein Dill Pickle Speer, eine Prise Sellerie Salz und ABSOLUT Kein Ketchup. Für die meisten Chicagoer ist die Einbeziehung von Ketchup schlicht und einfach wirklich durcheinander.

Ernsthaft, die Leute werden sauer.

Wie auch immer, angesichts der Verpflichtung der Stadt und des Staates zu Hot Dogs und der Ähnlichkeit, die der Dackel damit trägt, denken wir, es ist ein Kinderspiel, diesen kleinen Frankfurter als Illinois State Pooch zu empfehlen.

Quellen: Videospiel Geek & Rover
Außerdem solltest du kein Ketchup auf diese Hotdogs legen. Illinois, Staatshundekoffer geschlossen.

Nun, da das erledigt ist, freut euch bitte, dass das Gif von Dackel als Hotdogs gekleidet ist, die in einem Feld laufen:

4. COLORADO

Aktueller Standhund: Keine!

Wie Sie sind diese Möpse durch diese Nachrichten verblüfft. Mach dir keine Sorgen, Leute. Wir haben einige Antworten.

Empfohlener Staatshund: Redbone Coonhound

Ähnlich wie in Kalifornien hat auch Colorado keinen staatlichen Hund. Noch. Für unsere Empfehlung haben wir uns tief in die Geschichte des Landes vertieft und festgestellt, dass sie nach dem rotbraunen Colorado River benannt wurde, den die spanischen Entdecker den Rio Colorado getauft haben (Colorado übersetzt auf Spanisch "rötlich" oder "rötlich".

Redbone Coonhounds eignen sich hervorragend für das vielfältige Colorado-Land, in dem Wälder, Canyons und Wüstenregionen vorkommen.

Auch atemberaubende schneebedeckte Berge, gewundene Flüsse, malerische Hochebenen und geschwungene Tafelberge. Wir bekommen es, Colorado. Du bist wunderschön. Meine Güte.

Wie auch immer, Redbone Coohounds sind auch wunderschön, nicht zu vergessen agil und anpassungsfähig in fast jeder erdenklichen Land- und Wasserlandschaft.

Diese schlanken, intelligenten Jagdhunde genießen die Natur, haben sich als ausgezeichnete Jäger und Fährtenleser erwiesen und sind sehr gut darin, ihre Köpfe zu benutzen.

Redbone Coonhounds sind auch sehr anhänglich und liebevoll. Sie sind bekannt dafür, ziemlich untröstlich zu werden, wenn sie von Familienaktivitäten ausgeschlossen sind, also, Colorado, lass diesen schönen, rötlichen Hund nicht draußen. Du bist ein Match im Hundehimmel!

3. CALIFORINA

Aktueller Standhund: Keine!

Empfohlener Staatshund: Ricochet the Surf Dog

Da Kalifornien derzeit keinen staatlichen Hund hat, können wir einen vorschlagen (und hoffentlich nicht kontrovers!). Anstatt einer Rasse von Welpen (obwohl ja, sie ist ein Golden Retriever), legen wir stattdessen als unsere paw-ficial Empfehlung für Caliornia diese spezifische (und inspirierende) Welpen: Ricochet der Surf Dog Surfice Dog!

Der aus San Diego stammende Ricochet ist im Herzen Kaliforniens. Wie viele West Coast Beach-Penner begann Ricochet die Liebe zur Brandung früh. Mit nur acht Wochen kletterte sie auf ein Boogie Board und balancierte sich leicht aus.

Obwohl Ricochet ursprünglich zu einem traditionellen Service-Hund erhoben wurde, fand sie bald ihre wahre Berufung im Surfen. Als Ergebnis wurde sie ein SURFice-Hund - sie half anderen durch ihr einzigartiges und natürliches Talent, indem sie Geld für wohltätige Zwecke sammelte. Ricochet unterstützt jetzt Kinder mit besonderen Bedürfnissen, Menschen mit Behinderungen und verletzte Veteranen. Hier surfte sie zusammen mit Patrick, einem 15-jährigen querschnittgelähmten Surfer.

Wenn ich in Kalifornien lebte, ist das die Art von Hund, den ich meinen Staat repräsentieren möchte! Um mehr über Ricochets großartige Bemühungen zu erfahren, kannst du hier mehr lesen, ihre Website besuchen und ihre Facebook-Seite surfen (ha!).

2. PENNSYLVANIA

Aktueller Standhund: Die Deutsche Dogge

Pennsylvanias aktueller Staatshund, die Deutsche Dogge.

Pennsylvania machte die Deutsche Dogge 1965 offiziell zu ihrem Staatshund. Diese Rasse ist so liebenswert wie groß - diese Hunde können bis zu 30 Zentimeter groß werden!

Empfohlener Staatshund: Der Boxer

Pennsylvanias prospektiver (nach uns) Staatshund: der Boxer.

Deutsche Doggen sind großartig. Wahrscheinlich haben sie ihren Namen bekommen. Aber der Boxer ist bereit ein staatlicher Hund sein. Sie haben dafür trainiert.

Sie sind bereit für die Prime Time.

Und. Ihr. Sie sind Boxer.

Hole es?? Ihr Build, ihr Name und ihr Kampfgeist verkörpern alles, was einer der großartigsten Filme (um, ROCKY) in einer der großartigsten Städte (Philadelphia, PA) ist.

Ich meine, dieser Hund ist einfach bereit zu gehen.

Wenn die Boxer Pennsylvanias Staatshund werden sollten, wären sie so aufgeregt. Sie würden sein wie:

Gag Daily & Stabilizer Nachrichten
Aber wenn der Boxer nicht zum Staatshund ernannt wird, wird er wie folgt aussehen:

Foto Bucket & Media Umleitung
Und das wäre traurig. Lasst uns alle das Richtige tun, oder?

1. MASSACHUSETTS

Aktueller Standhund: Boston Terrier

Massachusetts 'aktueller Zustand Hund, der Boston Terrier.

Der Boston Terrier wurde um 1870 entwickelt und stellt eine Kreuzung zwischen einer englischen Bulldogge und einem englischen Terrier dar. Es wurde offiziell Massachusetts State Dog im Jahr 1979 und ist weiterhin eine beliebte reinrassige Option heute.

Empfohlener staatlicher Hund: Bernhardiner

Massachusetts 'prospektiver (nach uns) Staatshund, der St. Bernhard.

Schau, wir haben nichts gegen Boston Terrier. Sie sind immer süß. Sie sind oft in Mode. Und sie haben sogar die Hauptstadt in ihrem Namen! Aber Leute, ich habe zwei Wörter für Massachusetts: Alkohol und Schnee.

Dieser Typ weiß, wovon ich rede.

Boston ist, Pfoten, eine der besten Städte, um (wenn nicht das beste) zu trinken, und wir glauben, dass der Staatshund die altehrwürdige Tradition der Hauptstadt annehmen sollte. Und wer ist besser als ein Bernhardiner, der laut ikonenhaften Gemälden und Mönchsmythen verletzte Reisende in den Alpen wiederbeleben würde, indem er ihnen Fässer Brandy (die sie geschickt um den Hals gebunden hatten) brachte?

Die Bernhardiner helfen Menschen seit hunderten von Jahren, aus rauen Nächten nach Hause zu kommen, wie in Edwin Landseers berühmtem Gemälde von 1820 zu sehen ist. Wir denken, dass der Übergang von den Alpen zum heutigen Boston reibungslos verlaufen würde.

Massachusetts ist auch Gastgeber für einige der härtesten Winter, die wir jedes Jahr sehen. Hier ist ein lustiges Foto von ihrem "Winterwunderland" letztes Jahr.

Wäre es nicht schön, einen epischen St. Bernard zu fahren, um zu arbeiten, anstatt durch diesen Scheiß zu knirschen?

Bernhardiner lieben Schnee. Sie sind gut ausgerüstet für die drückende kalte Jahreszeit des Staates. Vertraue uns.

Wenn du also in Massachusetts lebst und nach einem langen, verschneiten Tag nach Hause kommst, und alles, was du willst, ist ein Getränk und ein Kumpel, wen wirst du anrufen? Ihr freundlicher Trinkkumpan / Staatshund, der zuverlässige Bernhardiner, der Sie mit einem Fass Bier, einer warmen Umarmung und all seiner Liebe (und Körpergewicht) warm hält.

Ausgewähltes Bild über BarkPost

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add