9-jähriger Junge quetscht sich in eine dunkle Entwässerungs-Rohr, um neugeborene Welpen zu speichern

9-jähriger Junge quetscht sich in eine dunkle Entwässerungs-Rohr, um neugeborene Welpen zu speichern

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

South Charlotte Hunderettung in North Carolina zog die Hilfe von mehreren Freiwilligen an, um einen Wurf von Welpen von einem unterirdischen Entwässerungsgraben - einschließlich des neunjährigen Rafe - zu befreien.

Rafes Mutter Danielle Spuler begleitete die Freiwilligengruppe mit ihrem Sohn, aber sie sahen sich mit einer Situation konfrontiert, in der sich der betreffende Abfluss als kleiner erwies als die meisten Erwachsenen. Rafe, der Hundeliebhaber und Tierliebhaber, hatte keine Bedenken, drinnen zu kriechen.

Ein Seil um seinen Knöchel gebunden, trat Rafe mit dem Kopf voran und tauchte mehrmals mit allen fünf Welpen im Schlepptau auf. Die Mama, Ruby genannt, beobachtete aus der Ferne, während alle arbeiteten. Aber die neugeborenen Welpen hatten ihre Augen nicht einmal geöffnet, und sie brauchten ihre Mutter.

Freiwillige legten eine Decke in eine Falle mit etwas Nahrung, um Ruby zu fangen, aber es war leichter gesagt als getan. "Sie ist so schlau", sagte Spuler der WCNC. "Sie zog die Decke den ganzen Weg raus und aß nur das Essen."

Aber die Retter haben Ruby am nächsten Tag endlich gefasst und sie mit ihren drei Tage alten Babys wieder vereint. Die sechsköpfige Familie residiert schließlich in einer Pflegefamilie, nachdem sich herausstellte, dass es sich um eine monatelange Tortur handelte. Die Freiwilligen Lisa Matthews, Theresa Tucker und Karlei Horne arbeiteten seit Januar, um die Mama sicher zu machen. Sie wussten nur, dass sie Welpen hatte, als sie nicht an einer täglichen Futterstelle auftauchte.

"Sie hatte große Angst", sagte Spuler. "Es war offensichtlich, dass sie für eine Weile alleine war." Aber Ruby wird rechtzeitig lernen, dem Leben zu vertrauen und es zu genießen, und ihre Brut wird dasselbe mit ihren eigenen Familien tun. Alles dank einer großen Gruppe engagierter Menschen und eines jungen Freiwilligen, der sich für einen Job einsetzte, den niemand sonst leisten konnte.

Gut gemacht! Die glückliche Familie wird für eine Weile nicht zur Adoption verfügbar sein, aber wenn Sie in der Gegend von South Charlotte leben und adoptieren möchten, füllen Sie bitte einen Antrag aus und kontaktieren Sie die Rettung.

h / t WCNC, vorgestellten Bild über Danielle Spuler / Facebook

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add