Virale Fotos des Rettungs-Welpen spornen berühmte Pflege-Mutter an, um Kalender für Nächstenliebe zu schaffen

Virale Fotos des Rettungs-Welpen spornen berühmte Pflege-Mutter an, um Kalender für Nächstenliebe zu schaffen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Als die preisgekrönte Fotografin Sophie Gamand eine Pflegepuppe namens Tucker in ihr Haus brachte, hatte sie keine Ahnung, dass er ihre Muse und eine Internetsensation werden würde. Tucker wurde auf einer einsamen Landstraße in North Carolina verlassen. Er verbrachte mehr als zwei Monate in einem High-Kill-Tierheim, bevor er von der New Yorker Rettungsgruppe Mr. Bones & Co. ausgewählt wurde.

Gamand und ihr Ehemann meldeten sich freiwillig, um den schneeweißen, sommersprossigen Welpen mit den seelenvollen Augen zu pflegen. Bald fing Gamand an, Fotos von Tucker zu machen und stellte fest, dass sie das perfekte Künstler-Muse-Team waren! Mit jeder Sitzung vor der Kamera wurde ein wenig mehr von Tuckers süßer, verspielter Persönlichkeit enthüllt.

Gamand ist kein Fremder beim Fotografieren von Hunden. Ihr erstes Fotobuch Nasser Hund ist jetzt verfügbar und ihre wunderschöne Serie Flowerpower mit Unterstand Pit Bulls in wunderschönen floralen Kronen brach praktisch das Internet. Sie glaubt, dass Fotografen eine einzigartige Gelegenheit haben, das Bewusstsein für Schutzhunde zu fördern und sich für sie einzusetzen. Durch ihre Kunst können sie die Seele dieser Hunde einfangen und ihre Bilder vor unendlich viel mehr potenziellen Anwendern präsentieren, als die Tierheime alleine träumen könnten.

Little Tucker ist das perfekte Beispiel. Nachdem er auf Gamands Instagram-, Twitter- und Facebook-Feeds unglaublich witzige Fotos gemacht hatte, wurde Tucker zu einem Social Media Superstar! Dank der Enthüllung, die Mr. Bones & Co. erhalten hatten, fand Tucker sein firever Zuhause (er geht jetzt mit Jasper), und die Gruppe war in der Lage, einige der Tucker-Manien auf andere adoptierte Welpen umzuleiten.

Als Gamand die unglaublich positive Aufmerksamkeit auf die Rettung von Mr. Bones & Co. als Ergebnis ihrer Arbeit erhielt, war sie inspiriert, einen Schritt weiter zu gehen. Sie sammelte das Beste aus Tuckers vielen Fotos in einen Kalender und widmet 100% des Erlöses Mr. Bones & Co. Sie können hier Ihre eigene Kopie des Kalenders kaufen oder einzelne Drucke über die Gamand-Website kaufen.

Nun, da Jasper (oder der Künstler, der früher als Tucker bekannt war) in seinem neuen Zuhause sicher und glücklich ist, ist es Zeit für Gamand, ihre nächste Muse zu finden. Wir können alle sicher sein, dass der glückliche Welpe ein weiterer Schutzhund sein wird. Gamand ist dankbar und ermutigt, ihre zwei größten Leidenschaften - Rettungshunde und Fotografie - zusammen zu sehen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Interessiert an mehr Inhalt wie diesem? Sniff diesen verwandten Artikel: 26 der einflussreichsten und inspirierendsten Internet Hunde unserer Zeit.

Hat Ihr Hund mehr Likes als Sie? Wir würden uns freuen, wenn Sie sich unserem BarkPack anschließen. BarkPack ist für Welpen mit einer engagierten Social-Media-Präsenz, die daran interessiert sind, bezahlt zu werden, um Ihren Hund zu verwöhnen. Besuchen Sie www.barkbox.com/barkpack, um sich anzumelden!

Ausgewähltes Bild über Sophie Gamand Photography

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add