Hector & Wallace Dad kickt Hintern auf "American Ninja Warrior" im Namen von Shelter Dogs

Hector & Wallace Dad kickt Hintern auf "American Ninja Warrior" im Namen von Shelter Dogs

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Update, 13. Juni 2016: Der K9 Ninja hat es in die nächste Runde geschafft !!!

*** Original Geschichte ***

Am Tag, Roo Yori Sequenzen DNA in der Mayo Clinic, Patienten helfen, genetische Antworten auf ihre gesundheitlichen Probleme zu finden.

In der Nacht - auch, manchmal während des Tages - ist er ein unermüdlicher Fürsprecher für Schutzhunde, der mit einem tollen Superhelden-Namen geht: K9 Ninja. Und jetzt, gute Hundeliebhaber, braucht der K9 Ninja deine Hilfe.

Roo und seine Hunde sind schon lange in der Öffentlichkeit. Er und Wallace the Pit Bull - ein Tierheim, der beinahe sein Leben verloren hätte, als er kein Zuhause finden konnte - wurden berühmt als Champion-Frisbee-Hundegespann zu einer Zeit, als Pit Bulls in diesem Sport noch nicht bekannt waren.

Gemeinsam haben sie Rekorde gebrochen und Rassenstereotypen besiegt. (Es gibt ein Buch über Wallace und Roos Leben und Errungenschaften, das gelesen werden muss.)

Roo und seine Frau Clara adoptierten dann Hector, einen ehemaligen Michael Vick Hund, dessen hochkarätige Arbeit als Therapiehund und geliebtes Haustier erneut dazu beitrug, zu beweisen, dass Pit Bulls - und speziell aus Kämpfen gerettete Hunde - absolut wundervoll sind Leben.

Roo bringt nun seine Leidenschaft für Hunde an einen neuen Veranstaltungsort - speziell in die äußerst beliebte TV-Show American Ninja Warrior, in der hervorragende Athleten hartnäckige Hindernisse überwinden. (Leider, ohne Mäntel und Schwerter, trotz des Namens.)

Der K9 Ninja wird sich den körperlichen Herausforderungen stellen, während er diese Plattform - so groß wie die Armmuskeln seiner Teilnehmer - benutzt, um die Vorteile von Schutzhunden und Haustieradoption einem riesigen neuen Publikum vorzustellen.

Er spricht immer über Hunde, wenn er vor der Kamera steht (und hat die Chance zu reden, nicht nur zu grunzen), und er trägt ein T-Shirt mit einer einfachen, perfekt auf den Punkt bezogenen Botschaft: Adoptiere einen Hund .

"Die Gelegenheit ist großartig", erzählt Roo.

Zehntausende von Bewerbern versuchten, in die Show zu kommen, aber Roo, der in Minnesota lebt und in Indianapolis antrat, ist einer von nur 125 "Ninjas" aus den Probespielen der Stadt, die ausgewählt wurden, um teilzunehmen.

Seine Folge wird heute ausgestrahlt - und obwohl er nicht mit Sicherheit sagen kann, ob er tatsächlich in der Serie zu sehen sein wird, hat Roo es in die Promo geschafft. Er ist beeindruckend hoch schwingend von einem großen, runden, hakenartigen Ding zum anderen - was für uns zumindest ein äußerst vielversprechendes Zeichen ist.

Apropos Schutzhunde - wir haben uns gefragt, ob Roo und die vier Hunde seiner Frau Clara bei dieser Verfolgung überhaupt hilfreich waren.

Roo sagt, dass der Wettkampf mit Wallace eine gute Übung war, da er sich daran gewöhnt hat, vor einer Menschenmenge das Beste zu geben.

Johnny - ein kleiner Pittie, den Clara und Roo letzten Sommer nach seiner Rettung aus einer schlimmen Situation mit nach Hause gebracht haben - plappert ab und zu auch mal mehr.

Zum Beispiel, er manchmal hinreißend verteilt Kreide im Fitnessstudio, wo Roo trainiert.

Vorgestelltes Bild über K9 Ninja

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add